Denn Tiere sind keine Maschinen

Romantischer Schweineherbst

von Admin, am 31.10.2021.

Nach dem Halloween-Schreck, von dem wir heute mittag berichteten, hat Frederik bei Rosa Mariechen ein bißchen Land wiedergutzumachen und baut ihr deshalb eine herbstliche Terrasse. Der eine oder die andere mag sich dabei wundern, warum die Pausen fast 90 % des Videos beanspruchen, aber das Menschen keine Ahnung von der idealen Work-Life-Balance haben, sieht man ja an ihrem tagtäglichen Dauerlauf in den Arbeitsbetrieben auf dieser Welt. So eine Hektik nimmt sich Frederik selbstverständlich nicht zum Vorbild und plant sein Projekt stattdessen großzügig über 4 Jahre. Rosa Mariechens Freude wird das beim Richtfest 2025 nicht schmälern und bis dahin ist es ja auch ohne Terrasse schön im butenländischen Schweinereich.


Kategorie: Allgemein

3 Antworten zu “Romantischer Schweineherbst”

  1. Hilke sagt:

    Frederick ist EBER Vollprofi besonders was die Balance betrifft. Nach ein bißchen Schnüffeln, sorry: Arbeiten, und einem theatralischen Seufzer danach, kommt die Hauptsache: Kuscheln bei Mariechen.
    Wunderbares Lehrvideo, das sollte in keiner Schule fehlen! 🙂

  2. margitta sagt:

    Hallo Hike, wenn das Lehrvideo im Kontext eingebunden ist, so dass alle auch die Eltern informiert sind, halte ich das für eine gute Idee, besser noch Schulbesuche an Ort und Stelle. Ansonsten befürchte ich, das die Kinder in einen Loyaltätskonflikt geraten, den sie nicht steuern können, wenn ihnen kein Gehör verschafft wird.Entweder Schweinebraten verweigern, oder aus Frust einen Döner essen.

  3. Varken sagt:

    Ein wirklich professioneller Film – und gleich in zwei Top-Bereichen einsetzbar:

    a) Coaching („Work-Life-Balance als Genussmittel ohne Nebenwirkungen“)

    b) Minimalismus („Ein Leben mit Terrasse ist toll. Aber ohne geht’s auch!“)

    Werde ich mir Silvester noch mal anschauen, um meinen (Nicht-)Plan für 2022 abzustecken.

    Besten Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.