Denn Tiere sind keine Maschinen

Nur wer richtig sauber ist, kann richtig glänzen

von Admin, am 01.10.2021.

Beim heutigen Video sollte sich das Publikum vorsichtshalber eine Insulin-Spritze neben das Empfangsgerät legen, denn es wird mehr als zuckersüß. Nach so einem Sturm sind natürlich einige Frisuren wieder zu richten, deshalb haben sich die Butenländer Rinder besonders intensiv gepflegt und Regisseur Puschek hat ein Schwerpunkt-Filmchen aus den diversen Waschorgien gemacht.

Wer Namen raten möchte, hört jetzt auf zu lesen, für alle anderen verraten wir der Reihe nach die Pärchen, die sich dabei gebildet haben: Supermuddi Dina und Leevke Rübergemacht, Hanni und Klara, Paulina und Fine Rübergemacht, Emil und Martin, Anton Plüsch und Janne Rübergemacht, Elsa & Carlotta, beide aus der Familie Rübergemacht, Emil und Anton, Lara und Dina (eigentlich auch Rübergemacht, sie hat diese Familie sogar gegründet, firmiert aber lieber unter ihrem Künstlernamen „Supermuddi“), Lillemor und Hanni, Manuela und Emil, Colorida und Ramboline Chaya, Carlotta und Bo, Marieke und Lisbeth und schließlich Tilda und Karlsson, die gerade eine Pflegepause einlegen. Und jetzt versucht bitte alle wieder mit dem glückseligen Quietschen aufzuhören, nicht dass eure Nachbarn sich noch wegen dem Geräusch beschweren.


Kategorie: Allgemein

4 Antworten zu “Nur wer richtig sauber ist, kann richtig glänzen”

  1. Silke sagt:

    Oh mein Gottchen, wie herzallerliebst ❤ Eine Insulinspritze wäre jetzt wirklich mehr als angebracht… so so süüüüüüüüüß *schmacht*

  2. margitta sagt:

    wie schön, wie bei meinen Pferden, da wird sich sich auch gegenseitig liebkost und gekrault

  3. margitta sagt:

    sieht natürlich ein bisschen anders aus, wenn das eine Pferd sein Bedürfnis nach Körperkontakt auf das andere Pferd auslebt, sieht sehr lustig aus,

  4. Gabriele sagt:

    …mit Ruhe und Gemütlichkeit…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.