Denn Tiere sind keine Maschinen

Legalize it!

von Admin, am 22.10.2021.


Butenland ist sehr stolz darauf, immer so transparent wie möglich zu sein. Deshalb verschweigen wir auch nicht dramatische Entwicklungen, heute müssen wir deshalb auf Karlssons Verhalten der letzten Tage eingehen. Gestern hat ihn Mama Tilda mit mehreren Gramm Gras erwischt, nur um gerade eben festzustellen, dass er in Annas Haarstudio war und nun mit einem Afro durch den Stall läuft. Damit nicht genug wurden unter seiner Strohmatratze mehrere CDs von Bob MUHley gefunden, deren Texte er ständig vor sich hin summt. Hach ja, die KUHbertät ist schon eine kniffelige Phase in der Erziehung, aber da muss Tilda jetzt durch. In Sachen Entspannung kann sie sich dabei ja glücklicherweise total an ihrem voll relaxten Sohn orientieren.


Kategorie: Allgemein

4 Antworten zu “Legalize it!”

  1. Martina sagt:

    Hey Karlsson ♥️,
    der Rasta-Look steht Dir wirklich ganz hervorragend !
    Aber eigentlich ist das ja auch kein Wunder,denn wenn man so hübsch
    ist wie Du,kann man natürlich alles tragen !
    Jens,genialer Text … wurden unter seiner Strohmatratze mehrere CDs von Bob MUHley gefunden … ist
    das lustig, genauso wie das Bild !

  2. Hilke sagt:

    Kein Wunder, daß Karlsson sich verkleidet, schon allein um sich vor Huhn Bärbel, die ihn gestern gepicksackt hat, zu schützen. 🙂
    Karlsson, das steht dir ausgesprochen KUHt!
    Anna hat ganze Arbeit geleistet.

  3. Marita sagt:

    Eigentlich wollte ich einen eignen Text schreiben, so schließe ich mich aber einfachheitshalber meinen Vorschreiberinnen an. Ich muß erst meinen Zuckerschock verarbeiten.

  4. Gabriele sagt:

    Der lustige Text von Jens ist wieder mal klasse. Aber der sanfte Blick von Karlsson hat mich tief ins Herz getroffen, ja, Marita, ein wahrer Zuckerschock.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.