Denn Tiere sind keine Maschinen

Freunde fürs Leben

von Admin, am 13.10.2021.

Weil wir gestern ein Video präsentiert haben, in dem keine Namen genannt wurden, und ihr ALLE bei diesem Test durchgefallen seid, sagen wir euch heute wieder, wer genau in den Szenen die Hauptrolle spielt. Es geht los mit Colorida, die Lily eine Pflegerunde spendiert, während Carlotta schaut, ob sie das auch gründlich genug macht. Dann demonstrieren mit der 18jährigen Hanni und der 19jährigen Klara zwei der Grande Dames von Butenland ihre persönlichen Beauty-Tipps. Lily hat den Jackpot gezogen und bekommt von Lillemor direkt noch eine Portion SZS (Sauber-Zauber-Sabber) ab. Marieke verwöhnt ihre beste Freundin Lisbeth. Den Abschluß bilden Karlsson und seine Mama Tilda, die das Verwöhnprogramm gerade beendet hat und jetzt darauf wartet, dass der Sohn brav seinen wichtigen Mittagsschlaf absolviert.


Kategorie: Allgemein

5 Antworten zu “Freunde fürs Leben”

  1. Doris sagt:

    Ein tolles Video. Ich habe mich riesig gefreut Lily zu sehen und es sieht so aus, als hätte Lily ihren Platz gefunden und genießt jetzt ihr freies Leben auf Butenland. Und wenn man dann auch noch so verwöhnt wird

  2. Ira sagt:

    Das Video ist so schön!

    Ich war heute bei meiner Mama und habe in der Tageszeitung „Neue Presse-Hannoverschen Ausgabe geblättert und mit Freude einen riesen Artikel über Hof Butenland gelesen.
    So klasse, ich freue mich so für Euch! ❤️

  3. Marita sagt:

    Es ist so schön, diesen Zärtlichkeitsaustausch und Freundschaftsbekundungen zu beobachten. Wenn wir Menschen doch nur in der Lage wären, von den Rindern zu lernen, anstatt sie zu schlachten, dann wäre die Welt besser.

  4. margitta sagt:

    wie schön, so viele Freund*innen zu haben.

  5. Antonia sagt:

    Ja, das ist was für’s Herz, diese Freundschaften und Liebesdienste zu sehen.♥
    Und ich finde es auch toll, dass die Damen so ein umweltfreundliches Haargel verwenden;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.