Denn Tiere sind keine Maschinen

Schau mir auf den Brustkorb, Kleines

von Admin, am 23.09.2021.


Hin und wieder kam in der Leserschaft leichter Unglaube auf, wenn wir berichteten, dass es Riesenbaby Mattis inzwischen auf 1,90 Meter Körpergröße bringt. Deshalb hat sich Karin heute mal nicht zu ihm gesetzt, sondern begegnet ihm auf Augenhöhe. Na ja, besser gesagt auf Rinderbrust-Menschenauge-Höhe, denn ein „kleiner“ Größenunterschied lässt sich bei der Aufnahme nicht mehr verleugnen. Die 1,20 Meter Hornspannweite müsst ihr uns aber auch ohne Fotobeweis glauben, denn zwischen die spitzen Dinger legt sich verständlicherweise kein menschlicher Butenländer freiwillig.


Kategorie: Allgemein

4 Antworten zu “Schau mir auf den Brustkorb, Kleines”

  1. Marita sagt:

    Was für ein Gigant. Ein Prachtbursche. Vielen Dank an Muddi Dina und an Euch. Es ist so schön zu sehen, was natürliche Aufzucht und Menschenliebe ermöglichen.

  2. wo aus wu sagt:

    „Die Milch macht’s“ … bei Kälbchen

  3. Antonia sagt:

    Wow 🙂 kann man da nur sagen!

  4. Gabriele sagt:

    Mattis, Du bist der Jackpot-Prachtbursche.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.