Denn Tiere sind keine Maschinen

Aprikosen ans Bett

von Admin, am 15.09.2021.

Auch heute beteiligt sich Butenland wieder an der Erfüllung des Bildungsauftrags und zeigt euch, wie man Aprikosen zum Abendbrot richtig durchkaut. Wer sich dabei über die Geräuschkulisse von Eberhard und Winfried wundert, soll einfach mal versuchen, in Seitenlage zu essen. Das ist nämlich nicht so einfach, wie es aussieht, und kann deshalb nur von Vollprofis ohne heftige Verschluckattacke durchgeführt werden. Möglicherweise ist aber auch der Mensch bei solchen Experimenten mit zu wenig Stroh bedeckt, wer kann das schon genau sagen?


Kategorie: Allgemein

4 Antworten zu “Aprikosen ans Bett”

  1. Gabriele R. sagt:

    Zu süss, die beiden Schnuckel. Sie liegen zu Tisch, geniessen ihre Extraportion Vitamin C und sehen trotzdem so vornehm und kultiviert aus.

  2. Conny sagt:

    Diese Töne sind ja wohl der reinste Lobgesang auf den Butenländer HEUtel-Service…den Ebi und Wini bestimmt mit 5 Ringelschwänzchen bewerten. Könnte ich mir aber auch gut als Hintergrundmusik für ein romantisches candle-light-dinner vorstellen. Ach ja, die zwei sind echte Allround-Talente und wahrscheinlich proben sie schon für ‚Deutschland sucht das Superschwein‘.

  3. Varken sagt:

    Schmelz!!!

  4. Monika sagt:

    …und die Kerne kommen hoffentlich alle wieder vollzählig heraus…!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.