Denn Tiere sind keine Maschinen

Schmusen mit Ole

von Admin, am 15.07.2021.


Der 15 Monate alte Ole kommt aus einem Zirkus und ist mittlerweile schon seit über einer Woche ein Butenländer. Er hat vor seiner Ankunft nie Artgenossen kennengelernt, lebt sich aber trotzdem immer besser in die große Herde ein. Dagegen war er mit Menschen sehr vertraut und hat das auch nicht auf unserem Hof abgelegt, was auf dem heutigen Tagesbild Karin ausnutzt und eine Schmuserunde mit ihm zelebriert.

Das kann sie bedenkenlos tun, denn ihre anderen tierischen Verehrer sehen solche Seitensprünge aus den unterschiedlichsten Gründen sehr locker. Der junge Ochse Karlsson akzeptiert jeden Nebenbuhler, solange darunter seine eigenen Krauleinheiten nicht leiden, Ganter Hope hat schon längst die Kontrolle über seine wöchentlich wechselnden Beziehungen verloren und ist deshalb sehr tolerant in Liebesdingen, und Hofleiter Puschek hat erstens viel zu viel zu tun, um eifersüchtig zu sein und ist darüberhinaus ganz froh über jeden Freiraum, seit die Menschenfrau seines Herzens ihn frecherweise dreimal täglich mit Augentropfen nervt. Da kann sich Karin also ganz auf Ole konzentrieren, der die ungeteilte Aufmerksamkeit sichtlich geniesst.


Kategorie: Allgemein

3 Antworten zu “Schmusen mit Ole”

  1. Martina sagt:

    Tolles Foto !
    Wie schön,dass es Ole♥️ auf Hof Butenland jetzt so gut geht,nachdem er leider so viele schlechte Erfahrungen mit Zweibeinern
    machen musste.
    Ich freue mich unendlich für
    diesen kleinen wunderbaren
    Ochsen♥️,der es so verdient hat,
    ein schönes Leben zu führen !!!

  2. Gabriele sagt:

    Es ist einfach nur ein Segen, dass es Euch und Hof Butenland gibt. Ole ist ein Schatz und erinnert mich immer wieder an Paulchen.

  3. Ira sagt:

    Einfach nur schön…..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.