Denn Tiere sind keine Maschinen

Auf Pek-Streife

von Admin, am 04.07.2021.

Wie jeden Tag war Puschek natürlich auch heute wieder mehrmals auf Streife durch die Herde. Der Job als Hofleiter ist eben mehr Berufung als Beruf und kennt keinen Sonntag oder andere Feiertage. Paulina hatte auch direkt eine ganze Litanei an Verbesserungsvorschlägen vorzuschnaufen, die der Graf komplett aufgenommen hat und später im Körbchen-Office systematisch abarbeiten wird. Das kleine 1,4 Tonnen Riesenbaby Mattis weiß dagegen nicht mehr, wo seine Mama ist, auch solche Suchaufträge gehören zum Aufgabenfeld eines erfolgreichen DIY-Pekinesen und sofort wird kurz über die Weide gebellt, dass der kleine Schatz auf Weide 4 abgeholt werden kann.

Chaya wird vorerst nicht weiter beachtet, denn sie hat gerade eine Schlammmaske aufgesetzt und will deshalb nicht gestört werden. Auch Emil hat keine Beschwerden, so dass unser Chef stattdessen eine Runde Powerhüpfing einlegen kann. Mit der besten Kuhballstürmerin auf diesem Planeten Jule werden natürlich kurz die Viertelfinale der Fußball-EM besprochen, so ein kleines privates Klönfenster ist sehr wichtig bei der Alltagsroutine. Dann hat Chaya ihre Beauty-KUHr beendet, so dass einem Meeting der gesamten Chefetage nichts mehr im Weg steht. Total kollegial überprüft unsere Ramboline im Anschluss dann noch den Pek-Roller (das Butenländer Gegenstück zum Bat-Mobil) und findet dort keinerlei Funktionsstörungen, so dass der Chauffeurin Karin ein Zeichen gegeben werden kann, damit es endlich nach Hause in den mehr als verdienten Feierabend geht.


Kategorie: Allgemein

4 Antworten zu “Auf Pek-Streife”

  1. Silke sagt:

    Hihi, wie cool, Karin und Puschi auf dem Pek- Roller

  2. Gabriele R. sagt:

    Ich habe Omic vermisst….?

  3. Antonia sagt:

    Ui, Chaya liegt da völlig entspannt. Das ist ein eher ungewöhnlicher Anblick, (jedenfalls in den Videos).

    Puschek, der beste Chef mit der schönsten Frisur der Welt, auf Patrouille, – wie immer zum Verlieben!♥

  4. Ira sagt:

    Cool, Puschek auf dem Roller!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.