Denn Tiere sind keine Maschinen

Butenland in der internationalen Ausgabe der New York Times

von Admin, am 14.07.2021.

Heute ist der Artikel der New York Times über Butenland auch in der internationalen Ausgabe erschienen. Diesmal direkt auf Seite 2, in der US-Ausgabe am Wochenende wurden wir auf der Titelseite erwähnt und hatten dann eine ganze Seite im Innenteil nur für uns. Den Artikel geschrieben hat Melissa Eddy, die Berlin-Korrespondentin der New York Times, die Bilder kommen von der Fotografin Lena Mucha: https://www.instagram.com/lena_mucha/?hl=de Frau Mucha hat übrigens auch die Verbindung zu dieser wohl berühmtesten Zeitung der Welt hergestellt, wofür wir uns an dieser Stelle nochmal herzlich bedanken.


Kategorie: Allgemein

5 Antworten zu “Butenland in der internationalen Ausgabe der New York Times”

  1. Varken sagt:

    I am deeply impressed. Congratulations!

  2. Anja sagt:

    Da schließe ich mich uneingeschränkt an. Ihr seid einfach nur fantastisch, großartig und absolut bewundernswert!!!
    Vielen Dank für Eure wundervolle Arbeit! ❤

  3. Marita sagt:

    Respekt und Anerkennung dem, dem es gebührt! Ihr Butenländer habt es Euch verdient. Dafür und auch dafür, dass Ihr seit Jahren mein Weltbild nachhaltig verändert, könnte ich Euch ständig umarmen.

  4. ellen sagt:

    Glückwunsch – schön, dass dieser, mit so viel Herzblut, erfüllterOrt internationale Beachtung findet.

  5. Ira sagt:

    Herzlichen Glückwunsch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.