Denn Tiere sind keine Maschinen

MariMUHana auf Butenland?

von Admin, am 22.06.2021.

Auch heute präsentieren wir wieder ein Video, bei dem man sich fragen könnte, was für Gras wir auf Butenland eigentlich anbauen. Die tiefenentspannte Belegschaft auf Bob MUHleys Spuren, die wir diesmal in der Chill-Out-Zone doKUHmentiert haben, besteht aus Anton Plüsch, Carlotta, Meentje, Tom, Tilda, Karlsson, Elsa, Mattis, Lillja, Anna und Lara. Aber natürlich sind alle nur berauscht von der gewohnten Butenländer Freiheit, Liebe und Selbstbestimmung.


Kategorie: Allgemein

9 Antworten zu “MariMUHana auf Butenland?”

  1. Hilke sagt:

    Eine(r) schöner als die andere und ich werd auch schon MUHde. Das ist ein wunderschönes Video mit Mutter-Kind-Plus-Charme.
    Ein schönes Stückchen Film aus KUH-Eden an Butterblümchen.

  2. Ira sagt:

    Ach Göttchen, diese Süßen, wie schön das sie bei euch in Sicherheit sind!
    Ich muss immer an die armen Wesen
    in der Tierindustrie denken, das ist so belastend.

  3. Wo aus Wu sagt:

    Also der Gesichtsausdruck ab 1:21 … „Gras oder nicht Gras, das ist hier die Frage“ …

  4. Antonia sagt:

    Das ist Entspannung pur. Einfach herrlich. Ich glaube, den Chill-Wettbewerb gewinnt Mattis.

    Ja, mir geht es da genauso wie Ira. Wenn ich glückliche Rinder (oder andere Tiere) sehe, läuft immer im Hinterkopf parallel ein anderer Film ab. Ich denke Tag und Nacht an die armen, rechtelosen, geschundenen Wesen.

  5. Conny sagt:

    Genau…wer sollte hier auch Gras wie den Grünen MUHghane oder ähnliches brauchen…sieht eher so aus, als wenn sich die Süßen gerade in wohlverdienter MUHvasana nach anstrengenden KUHndalini Sonnengrüßen befinden.

  6. Silke sagt:

    Herrlich ❤❤❤

  7. Martina sagt:

    „MariMUHana auf Butenland?“
    Das ist ja wohl die aller,aller lustigste Überschrift – ich habe
    sofort *Kreischalarm* bekommen.
    Dazu noch die schönen Bilder von den KUHlen Schlafmützen. Ach, geht es den Jungs & Mädels auf Butenland gut – man könnte glatt neidisch werden !!!

  8. JulMo sagt:

    Was?!? Ihr wundert euch? Erst den Beitrag über die Mohnblumenpracht von Gartenmeister Ebbi und jetzt berauschte Kühe?….das ist bestimmt OpiMUHm.Müsst mal schauen, ob noch alle Blumen stehe 😉

  9. Gabriele R. sagt:

    Diese entzückenden Wesen, ich komme aus dem: Oh, wie süss, gar nicht mehr raus und sende ihnen allen einen dicken Kuss.

    @Ira: Mir geht es auch so, es belastet mich jeden Tag, zu wissen, wie schrecklich diese armen Tiere leiden müssen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.