Denn Tiere sind keine Maschinen

Karlsson & Tilda

von Admin, am 17.06.2021.

Vorzeigesohn Karlsson nimmt im heutigen Video erst ohne Nörgeln sein Mittagessen an Tildas Hausbar ein und ist danach auch noch während der Mittagsruhe vorbildlich still, damit seine Mama etwas abschalten kann. Kein Wunder, dass er dafür auch etwas länger Pek-TV gucken darf, das hat er sich echt verdient. Heute gab es auch die spannende Folge, in der Graf Puschek auf der Weide sitzt und in die Ferne schaut. Okay, das finden Menschen jetzt nicht so spektakulär, aber für jugendliche Rindernerven ist das Thrill ohne Ende und wird dementsprechend gern genommen. Karlsson war sogar dermaßen gebannt, dass Tilda die Zeit noch für eine gründliche Gesichtssäuberung nutzen konnte. Zusammengefasst passte sich heute die Laune in der kleinen Rinderfamilie mal wieder absolut dem Wetter an und strahlte mit ihm um die Wette.


Kategorie: Allgemein

8 Antworten zu “Karlsson & Tilda”

  1. Monika sagt:

    Wieder mal ein wunderbar-eindrucksvolles Video über die enge Familienbande bei unseren muh-len Mitgeschöpfen! Wenn ich seitdem Kälbchen ohne Mütter aufwachsen sehe, was ja leider der Normalfall ist, tut mir das Herz weh. Karlsson und Tilda, was habt ihr für ein Glück, hurra!

  2. Martina sagt:

    Es ist so schön zu sehen,wie sehr Tilda ihren kleinen Sonnenschein Karlsson liebt und er seine Mama.
    Von diesen Bildern kann ich gar nicht genug bekommen.
    Es ist wirklich ein ganz großes Glück,dass Tilda & Karlsson zusammen friedlich auf
    Butenland ♥️ leben können.
    Natürlich sende ich auch einen lieben Gruß an Graf Puschek ♥️.

  3. Gisi sagt:

    Wieder einmal :Danke für den schönen Begleittext !

  4. Antonia sagt:

    Was für eine gemütliche, heimelige Familien-Siesta. 🙂 Es macht einem glücklich, den beiden zuzusehen.

    Och, Jens, das kann man so allgemein nicht sagen, dass diese Puschek-Folge für Menschen nicht so spannend ist. Jeder Auftritt von Puschek ist doch absolut spektakulär. Das würde der Graf selbst bestimmt auch so sehen;-)

  5. margitta sagt:

    ein toller Vorzeigesohn er nörgelt nicht, ist vorbildlig still, ist wahrscheinlich nicht ernst gemeint, weckt aber schlimme Erinnerungen bei mir.

  6. Hilke sagt:

    Ich wußte gar nicht, wo ich zuerst hingucken sollte, die Mutter-Kind-Zärtlichkeiten, oder das schönste Pek-Profil ever 🙂
    Ja, so geht Leben.

  7. Gabriele R. sagt:

    Ich freue mich sehr für die Beiden, dass sie dank Hof Butenland ihre innige Mutter-Kindbeziehung erleben und geniessen können.

  8. Ira sagt:

    So eine tiefe innige Beziehung, einfach wunderbar diese friedlichen Wesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.