Denn Tiere sind keine Maschinen

Echte Freunde

von Admin, am 28.05.2021.


Das Wetter hat sehr verspätet gemerkt, dass wir inzwischen den Monat Mai schreiben, stellte deshalb den Dauerregen ein und entliess stattdessen ein paar Sonnenstrahlen Richtung Erde. Da wurde natürlich sofort das menschliche Personal angewiesen, die Outdoor-Decken rauszulegen. Am meisten profitiert davon Pippilotta, denn ihr Kumpel Eberhard beginnt seinen Gärtnerjob immer in aller Frühe und konnte ihr so den besten Liegeplatz mit einem Handtuch reservieren. Damit nicht genug kommt er in seinen Pausen regelmäßig vorbei und spendet ein bißchen Schatten, damit es unsere Hundeoma mit dem Sonnenbaden nicht übertreibt. Toll, wenn man solche Freunde hat.


Kategorie: Allgemein

7 Antworten zu “Echte Freunde”

  1. Avatar Hilke sagt:

    Das ist wieder so ein SAUschönes Bild! Ebi bekommt dann vielleicht sogar noch Sommersprossen, bevor der Tag im Strohbett endet? 🙂

    Hier hat es in den letzten Tagen EBERfalls geregnet, als gäb’s kein Morgen, sogar Gewitter mit Donnern, daß unser Balkon bebte, sowie Hagel waren dabei.
    Und nun statt das Handtuch schmeißen, es auslegen, damit der Platz gesichert ist, super Idee, Ebi, mach ich auch gleich 🙂

  2. Avatar Rebekka und Markus sagt:

    Liebe Butenländer Tiere und Menschen,
    eure Beiträge bereichern unseren Alltag. Wir schauen uns jeden Tag die schönen Geschichten und Abenteuer von den Bewohnern Butenlands an.
    Eberhard sieht unglaublich süß auf dem Bild aus.
    Liebe Grüße aus Bonn

  3. Avatar Ira sagt:

    Mal wieder eine traumhafte Szene eingefangen.

  4. Avatar Martina sagt:

    Wie charmant von Eberhard für Pippilotta als „Sonnenschirm“
    zu fungieren.
    Ebi,Du bist der aller,aller
    süßeste „Sonnenschirm“ der Welt !!!

  5. Avatar JulMo sagt:

    So ein schnuckeliges Bild.
    Winni und Ebbi verbreiten halt immer gute Laune 🙂

  6. Avatar Conny sagt:

    Da kann ich mich jedem einzelnen Kommentar anschließen…Ebi ist zum dahinschmelzen süß

  7. Avatar Gabriele R. sagt:

    Ich habe mich für die Natur gefreut, dass es regnet. Hoffentlich wird es nicht wieder so ein Dürresommer. Natürlich ist ein Platz an der Sonne ebenfalls sehr gemütlich und entspannend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.