Denn Tiere sind keine Maschinen

Der tägliche Lieferdienst für Hanni

von Admin, am 08.05.2021.


Die 18jährige Hanni hat in der letzten Stallsaison ziemlich abgenommen. Deshalb haben wir im Winter angefangen, 3 – 4 Mal täglich Heucobs in 20 Liter Wasser einzuweichen und ihr zusätzlich anzubieten. Da die Süße das super annimmt, gibt es den Service auch während der aktuellen Weidesaison und wir liefern den Schmackofatz direkt auf den KUHlen Campingplatz.

Wenn wir dabei allerdings nicht pünktlich sind, macht sich Hanni auf den Weg und fängt uns schon auf dem Kuhdamm ab. Sollten wir dort auch nicht zu sehen sein und die Grande Dame deshalb sogar bis zurück zum Hof kommen muss, gibt es richtig Ärger und alles wird solange zusammengemuht, bis diese ungeheuerliche Servicewüste bereinigt wird. Zum Glück ist aber immer Puschek dabei und gibt den besonnenen Mediator, so ist die Lage auch nach der größten Verspätung noch nie esKUHliert.


Kategorie: Allgemein

4 Antworten zu “Der tägliche Lieferdienst für Hanni”

  1. Avatar Wo aus Wu sagt:

    Also für 18 Jahre sieht die aber top aus!

  2. Avatar Gisi sagt:

    Das ist gelebtes Tierwohl!

  3. Avatar Marita sagt:

    Recht hat sie, die gute Hanni! Wenn so ein Service angeboten wird, muss er auch eingehalten werden. Es ist doch immer wieder dasselbe mit dem Personal….

  4. Avatar Gabriele R. sagt:

    Hanni, Du Schöne, weisst eben, was Dein Körper braucht, um auch weiterhin fit zu bleiben. Muh ruhig weiterhin ganz lauf, wenn der Service zu spät kommt, wir wollen Dich lange bei uns haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.