Denn Tiere sind keine Maschinen

Bei Mama

von Admin, am 29.05.2021.


Karlsson hat den diesjährigen Muttertag nicht groß gefeiert, er hat auch noch nie Tilda an dem Datum gratuliert oder ihr einen Strauß Klee wiedergekäut. Das liegt einfach daran, dass er jeden Tag seine Mama feiert und dafür keinen vordiktierten Anlass benötigt. So wie das wahrscheinlich die meisten Kinder auf diesem Planeten tun. Diese Tatsache macht es doppelt grausam, dass der Mensch trotzdem in Dauerschleife tierische Familien auseinanderreißt und das auch noch als Normalität, die den Betroffenen nichts ausmacht, verkaufen will. Zum Glück ist dieses allgegenwärtige Szenario in den Tierknästen dieser Welt für Karlsson und Tilda nur noch absurde Science Fiction. Wir werden weiter dafür kämpfen, dass das irgendwann für alle intelligenten und sozialen Lebewesen gilt.


Kategorie: Allgemein

7 Antworten zu “Bei Mama”

  1. Wo aus Wu sagt:

    Ein sehr schönes Bild, wieder einmal!
    Ich stelle mir gerade das mit einem wiedergekäuten Strauß Klee vor, und wie man den übergibt …

  2. Janina sagt:

    Und wieso denke ich jetzt an grüne Smoothies?

  3. Gisi sagt:

    „Es ist was es ist sagt die Liebe…“ (Erich Fried 1983).

  4. ellen sagt:

    Total friedlich und harmonisch!

  5. Conny sagt:

    Ein Herz und eine Seele…so ein inniger Moment zwischen klein Karlsson und seiner Mama. Wie schön, das zu sehen.

  6. Gabriele R. sagt:

    So ein liebes Foto. Es strahlt so viel Geborgenheit und Zufriedenheit aus.

  7. Ira sagt:

    Genauso soll es sein!
    Ich ich setze mich für die sogenannten Nutztiere ein und versuche alles was in meiner Macht steht zu tun, um diesen so liebevollen und friedlichen Wesen zu helfen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.