Denn Tiere sind keine Maschinen

Schmusen bis das Euter ruft

von Admin, am 16.04.2021.

Natürlich pflegen Karlsson und Karin ihre Beziehung nicht nur in der Stallsaison und am Misthaufen, sondern treffen sich auch auf der Weide zu der einen oder anderen Kraulrunde. Zumindest solange, bis Mama Tilda dazwischengeht. Das ist allerdings auch nötig, denn die beiden Schmusebacken würden wahrscheinlich glatt Karlssons Termin an Muttis Milchbar vergessen. Da ist es wie immer gut, wenn die Erziehungsberechtigte das Ganze überwacht und rechtzeitig zum Euter bittet. Danach kann dann ja weiter geKUHschelt werden, Hauptsache, das Kind ist versorgt.


Kategorie: Allgemein

5 Antworten zu “Schmusen bis das Euter ruft”

  1. Avatar Gabriele R. sagt:

    Dieser süsse Schatz hat bei Euch ein cooles Leben. Mia und Lina mussten leider gehen, damit Tilda mit ihrem Burschi heute in Sicherheit sind. Es ist so schön zu sehen, dass Tilda auch schon wesentlich entspannter wirkt.

  2. Avatar Gudi sagt:

    Entspannte Ruhemomente auf grüner Weide, blauer Himmel, weiße Wolkenpracht, fast schon meditativ. Ein kleiner Blick ins Paradies. Schön, einfach schön! Ein wenig heile Welt macht mich für einen Moment wunschlos glücklich.

  3. Avatar Conny sagt:

    Kleiner Karlsson im Glück …Das Leben kann soooooo schön sein…so fängt das Wochenende gut an. Wann starten denn endlich die Kraulseminare???

  4. Avatar Marita sagt:

    Meditation und einen Spaltbreit die Tür offen zum Paradies…. In der heutigen Zeit genau das richtige um kreisende Gedanken zu stoppen. Toll die Entwicklung von Karlsson verfolgen zu können.

  5. Avatar Ira sagt:

    Ich finde es auch so klasse die Entwicklung zu verfolgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.