Denn Tiere sind keine Maschinen

Pleite in der Gartenabteilung

von Admin, am 05.04.2021.


Wer mit Butenland noch nicht so vertraut ist, könnte das heutige Tagesbild für eine Idylle halten, Butenland-Fans ist dagegen sicherlich gleich der etwas mürrische Gesichtsausdruck von Eberhard aufgefallen. Und tatsächlich sieht die Leserschaft hier eine der größten Niederlagen unseres Abteilungsleiters im Gartencenter. Denn auch dieses Jahr hat er es nicht geschafft, die verdammten Osterglocken rosa zu züchten. Aber das ist für unseren Eber mit dem perfektesten grünen Rüssel auf diesem Planeten natürlich nur ein weiterer Ansporn. Deshalb heißt es jetzt die störrischen Dinger besonders intensiv anpinkeln, auch den eigenen Sohn Winfried und Azubi Frederik verstärkt dazu ermutigen und dann müsste es doch mit dem Teufel zugehen, wenn nächstes Jahr nicht endlich die gewünschte Farbe präsentiert werden kann und es dann folgerichtig die verdienten Botanik-Preise regnet. Wir glauben jedenfalls fest an dich, Ebi!


Kategorie: Allgemein

4 Antworten zu “Pleite in der Gartenabteilung”

  1. Avatar Wo aus Wu sagt:

    Kopf hoch Ebi, ich kann da voll mitfühlen: Da wartet man und wartet man und hofft und hofft, und dann zieht es einem die Füße weg: ALLES VORBEI!!! Ich versuche auch seit Jahren, den 9,17m-Rekord bei Sonnenblumen aus Kaarst einzustellen:

    https://www.mein-schoener-garten.de/gartenpraxis/pflanzenportraets/groesste-sonnenblume-der-welt-kaarst-10331

    … aber nix gelingt. Doch dieses Jahr klappt es bestimmt: Mit Wupperwasser, Schwebebahnschwefel frisch geschwurbelt, und Lamarotz „Lächelndes Alpaka 4000″ bei Sonnenaufgang … das muss funktionieren! Denn noch ist nicht Schicht!!

  2. Avatar Martina sagt:

    Och,Ebi,auch wenn es mit den rosa Osterglocken (noch) nicht ganz geklappt hat,Du bist und bleibst mein Gartencenter-Abteilungsleiter der Herzen ♥️.

  3. Avatar Ira sagt:

    Ja Ebi nicht aufgeben, irgendwann klappt es.
    Du schaffst das.

  4. Avatar Gabriele R. sagt:

    Ebi, Du siehst so stolz und schön neben Deinen Osterglocken aus. Ich kann gar nicht nachvollziehen, warum alle eine andere Farbe wollen, weil ich sowieso nur Augen für Dich und Deine süße Schnute habe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.