Denn Tiere sind keine Maschinen

KUHle Katzenwäsche

von Admin, am 27.04.2021.

Carlotta hatte wohl ein längeres Gespräch mit Tomte Hermann Tummetott, auf jeden Fall wirkt ihre Katzenwäsche ziemlich professionell, wie wir im heutigen Video dokumentieren. Gut, an die Eleganz von Feliden kommt sie nicht ganz heran, aber welches anderes Tier schafft das schon? Eigentlich kann ja jeder nur neidisch zuschauen, wenn diese Verrenkungsmeister ihre eigenen Wirbelsäulen ablecken und dabei nicht mal ins Schwitzen kommen. Als Mensch versucht man so etwas sowieso nur einmal und lebt dann den Rest seiner Existenz mit einem finalen Hexenschuss in Büßerstellung.

Carlotta macht auch jeden Fall keine Kompromisse in Sachen Gründlichkeit und vergisst nicht ein Köperteil bei der Säuberung. Und wir machen jetzt die Kamera aus und reden mal ein ernstes Wörtchen mit Karlsson. Das geht ja eigentlich gar nicht an, dass seine Freundin sich selber putzen muss und so seine Aufgabe übernimmt. Da muss man früh aufpassen und gegenlenken, viel zu schnell sind die beiden verheiratet und der Herr übernimmt als Pascha im gemeinsamen Haushalt gar keine Aufgaben mehr.


Kategorie: Allgemein

6 Antworten zu “KUHle Katzenwäsche”

  1. Martina sagt:

    Mein liebes Patenkind Carlotta ♥️ ist ja nicht nur ein sehr hübsches Kuh-Mädchen sondern,wie ich den Bildern entnehmen kann,auch noch ein sehr sauberes dazu.
    Vielleicht sind das schon die ersten Vorbereitungen auf ihren baldigen 2. Geburtstag,an dem sie ganz besonders glänzen möchte.
    Bei diesen Bildern bekomme ich nur eins,und zwar Kreischalarm !!!

  2. JulMoh sagt:

    Ist ja schon wichtig, dass die weißen Stellen, weiß bleiben. Sonst bekommt Palau bei der Zählrunde Probleme, wenn neue Kuhfleckenmuster auftauchen 😉
    Aber die Verrenkungen sind schon imponierend. Da ist ja Yoga nix dagegen. Den Atlaswirbel ablecken, ich probiere das lieber nicht.

  3. Gabriele R. sagt:

    Du süsses, reinliches Carlotta-Mädchen, wie schön Du bist und nach der „Katzenwäsche“ glänzt Dein braunes Fell so wunderschön in der Sonne. Nach soviel Mühe hast Du Deinen Mittagsschlaf verdient.

  4. Gudi sagt:

    Eine entspannte und zufriedene Kuh, ich sehe hier im bäuerlichen Bereich mit dem sogenannten Milchvieh solche Bilder so gut wie nie. Die sogenannten Mädels und Damen in den Laufställen sehen niemals so sauber und gepflegt aus…. ist aber auch kein Wunder bei der Haltung. Dafür bekommen sie keinen Sonnenbrand sagte mir ein Landwirt. Ich genieße diese schöne Carlottabild und gehe damit in den Tag.

  5. Marita sagt:

    Carlotta erinnert mich wirklich an eine total entspannte und zufriedene Katze. Die betreibt auch noch ein bisschen Fellpflege, der Form halber, bevor ihr die Augen zufallen. So sehen für mich glückliche Kühe aus. Wunderbar!

  6. Ira sagt:

    Ach süße carlotta, hast dich so hübsch gemacht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.