Denn Tiere sind keine Maschinen

Here goes the Sun

von Admin, am 14.04.2021.


Wenn Mattis sich so positioniert wie auf dem Tagesbild, dann kommt es für die Fotografin schon mal zu einer spontanen Sonnenfinsternis. So ein über 1,4 Tonnen schweres Rindergebirge ist eben auch von Himmelskörpern nur schwer zu ignorieren. Aber das hat nur Vorteile, denn Karin bekommt so einen weiteren atemberaubenden Schnappschuss, während unser Riesenbaby danach direkt zu Mutti Dina laufen und ihr ganz aufgeregt von diesem neuen Abenteuer vormuhen kann. Definitiv eine Win-Win-Situation.


Kategorie: Allgemein

4 Antworten zu “Here goes the Sun”

  1. Hilke sagt:

    Wunderbares Bild wieder… und Karin bekommt so nicht nur einen Schnappschuß, sondern zudem auch keinen Sonnenbrand 🙂
    Obwohl… Mattis ist ja so gesehen die Sonne himself 😀 … aber auch ohne Sonnenschutz problemlos zu genießen

  2. Martina sagt:

    Huhu Mattis,wo bist Du denn ???
    Ich kann Dich ja gar nicht sehen.
    Ach doch,jetzt erkenne ich ganz verschwommen im Bild rechts eine 1400 kg schwere verwöhnte Silberlocke ! Das muss wohl das kleine Riesenbaby sein !

  3. ellen sagt:

    Ein wunderhübsches Bild.

  4. Gabriele R. sagt:

    Wow, das ist wieder mal ein genialer Schnappschuss mit diesem einmaligen Hintergrund und dem einmalig schönen Mattis. Hoffentlich findet dieser herrliche Geniestreich seinen Platz im neuen Kalender 2022?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.