Denn Tiere sind keine Maschinen

Ellies 13. MUHday

von Admin, am 04.04.2021.

Heute feiert Ellie ihren 13. MUHday. Dass sie das kann, liegt vor allem an einer Freundschaft zu einem Menschen. Ihre beste Freundin ist nämlich die Tochter von einem Milchbauern, die beiden kennen sich seit Ellies Geburt und als ihr das übliche Schicksal in der Milchindustrie drohte, nämlich der Tod auf dem Schlachthof wegen nachlassender Produktionsleistung, kämpfte ihre Freundin für sie und schaffte es, ein Ticket nach Butenland zu ergattern. So musste Ellie nicht mit 7 Jahren kerngesund sterben, sondern blickt stattdessen auf 6 tolle Jahre im Tierparadies zurück und kann heute ihren 13. Geburtstag zelebrieren.

Marc Pierschel, der Regisseur des Kinofilms „Butenland“, war bei der Ankunft anwesend und drehte dieses Video: https://vimeo.com/130696321 Irgendwo fällt darin der Satz, dass Ellie etwas Besonderes ist und etwas Besseres verdient hat als ein Leben auf dem Spaltenboden. Diese Aussage hakt natürlich ziemlich, denn Ellie sticht in Bezug auf Freiheitsliebe, Emotionsfähigkeit, Selbstbewusstsein und einfach Liebenswürdigkeit nicht mal ansatzweise irgendwo heraus. Außerdem gibt es Menschen auf Butenland, die ihr Leben lang mit Tieren gearbeitet haben, ohne auch nur eine einzige böswillige Version kennengelernt zu haben, die es verdient hätte, ihr Leben so wie in der industriellen Tierhaltung üblich in Gefangenschaft, unter Schmerzen und ohne Würde zu verbringen.

Ellie war einfach zur richtigen Zeit am richtigen Ort war und erhielt deshalb die Chance, einem Menschen zu zeigen, dass sie nicht zur Ausbeutung auf diese Welt gekommen ist, dass sie Gefühle besitzt und Freundschaften schliessen möchte. Eine Chance, die jedes beliebige Tier in jedem beliebigen Betrieb erfolgreich ergriffen (und vor allem verdient) hätte. Etwas Besonderes ist Ellie also nur aufgrund ihres individuellen Charakters, aber bestimmt nicht wegen ihrer Sehnsucht nach Freiheit und ihrem Recht auf ein selbstbestimmtes Leben. Den Wunsch nach Erfüllung dieser Grundbedürfnisse teilt sie sich mit allen Tieren auf diesem Planeten.

Ihren heutigen Geburtstag feiert die Jubilarin mit ihrer besten Freundin Lisbeth, auch wenn eine kleine Rangelei um die Heutorte ausbricht. Die anderen 4 Mitglieder der Krankenweide kommen zu spät und kriegen deshalb nicht mal mehr Reste ab. Was auf Butenland aber egal ist, denn hier gibt es Leckereien rund um die Uhr. Alles Gute, liebe Ellie, auf ein weiteres Jahr in Freiheit und mit menschlichen Zimmerservice.


Kategorie: Allgemein

6 Antworten zu “Ellies 13. MUHday”

  1. Ira sagt:

    Alles Gute zum Geburtstag liebe Ellie, verbunden mit Gesundheit und Glück und ganz viel Spaß mit deinen Freunden.

  2. Silke sagt:

    Alles, alles Liebe und einen Happy MUHday <3

  3. Gabriele R. sagt:

    Liebe Ellie, nur um wenige Minuten habe ich Deinen Geburtstag verpasst und meine Glückwünsche kommen von ganzem Herzen. Wie schön, dass Deine Menschen-Freundin Dich gerettet hat und Du auf Hof Butenland immer wieder aufs Neue Dein freies Leben mit allen Deinen neuen Freunden feiern kannst. Happy Birthday und bleib immer schön gesund!!!

  4. Martina sagt:

    Genauso wie Tilda beim Mampfen keine Verwandten bzw. kein Karlsson kennt,kennen Ellie und Lisbeth offensichtlich keine Freundin.
    Nichtsdestotrotz wünsche ich der lieben Ellie alles,alles Gute für das neue Lebensjahr und noch ganz viele schöne Jahre im Kuhparadies.
    Happy MUHday !!!

  5. Hilke sagt:

    Der Text ist so gut geschrieben, man spürt so vieles darin, was gesagt werden muß! Danke.
    Die Rangelei hat mich belustigt und etwas an meine Kindheit erinnert, wie mein Bruder u. ich die Marzipankartoffeln im Süßigkeiten-Teller des anderen mit Argusaugen gezählt haben u. wehe, einer hatte mehr 🙂 Da wurde auch schon mal eine geklaut u. gegen eine Nuß ausgetauscht, beim anderen, versteht sich 😀

  6. Hilke sagt:

    Natürlich gratuliere ich der grande Dame Elli
    und wünsche ihr wie auch ihrer menschlichen Retterin, die ja dann auch Geburtstag hatte gestern, alles alles Liebe <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.