Denn Tiere sind keine Maschinen

Butenländer Frühlingsgefühle

von Admin, am 12.04.2021.

Der Frühling ist auch auf Butenland selbst vom etwas störrischen April nicht aufzuhalten und so grünt und blüht es an allen Ecken. Wahrscheinlich sogar mehr als an anderen Orten, denn woanders kann ja niemand auf so ein Ausnahmegärtnerteam wie Eberhard und Winfried zurückgreifen.

Das freut natürlich auch die Rinder, so bringt Tilda im vorbildlichen Home-Schooling ihrem Karlsson in Eigenregie alles über die Pfanzenwelt bei. Lillja und Manuela posieren im nächsten Filmschnipsel sehr gekonnt vor der Kamera, während sich Carlotta lieber stärkt.

Es folgen ein paar weitere Impressionen aus unserem Garten, präsentiert von Rockröhre Pavarotti. Danach seht ihr Chayas sanfte Seite, die für die Hofbewohner aber gar nichts Neues darstellt. Anton Plüsch entplüscht sich langsam, was ihn aber nicht weniger bezaubernd macht. Lillemor und Klara geniessen das Bilderbuchwetter, während Jette immer mit einem Auge bei ihrem Julchen ist. Janne bewirbt sich als Lexikonbeispielbild des Begriffs „Wiederkäuen“, danach zeigt sich Rennkuh Greta ganz gechillt. Emil fasst den Tag gekonnt in einem einzigen wohligen Seufzer zusammen und Colorida und Jule strahlen um die Wette. Den Abschluß dieses Videos überlassen wir aber natürlich wieder der Botanik.


Kategorie: Allgemein

5 Antworten zu “Butenländer Frühlingsgefühle”

  1. Avatar Anja sagt:

    Was für ein schönes, friedliches Filmchen! Jetzt gehe ich ganz gechillt ins Bett und träume von glücklichen Tieren in einem traumhaften Garten. Gute Nacht Ihr lieben Butenländer & friends!

  2. Avatar Martina sagt:

    Wenn mich etwas glücklich macht,dann sind eindeutig diese wunderbaren Videos mit
    so glücklichen Rindern ♥️.
    DANKE,Ihr lieben Butenlaender !

  3. Avatar Marita sagt:

    Und zum Schluß läuft Alfred Puschcock noch durch das Bild. So wie es sein muss. Einfach herrlich. Danke.

  4. Avatar Hilke sagt:

    Einfach nur guuuut <3

  5. Avatar Gabriele R. sagt:

    Wie schön das Leben sein kann, sehen wir hier auf Hof Butenland. Blütenschönheiten und Rinderschönheiten lassen sich von warmen Sonnenstrahlen verwöhnen und Emil seufzt genüsslich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.