Denn Tiere sind keine Maschinen

Besuch in der Krankenabteilung

von Admin, am 20.04.2021.

Lange haben wir keinen Rundgang durch den Krankenstall mehr gefilmt. Deshalb wollen wir das heute tun und dabei alle 5 Mitglieder auf der Weide vorstellen. Am Schluß haben wir auch noch festgehalten, wie Hofleiter Puschek das Essen auf Rädern per Schubkarre frei Haus liefert. Mehr Unterhaltung ist wohl kaum denkbar, also wünschen wir jetzt einfach viel Spaß.


Kategorie: Allgemein

7 Antworten zu “Besuch in der Krankenabteilung”

  1. Gabriele R. sagt:

    Danke,liebe Karin, für die nette Vorstellung der Süssen. Wie immer freue ich mich meine beiden Patenkinder zu sehen. Samuell ist der Hahn im Korb. Ich hoffe, dass alle weiterhin so fit bleiben. Eure Fürsorge (Gelenkpulver) trägt einen grossen Teil dazu bei, dass es allen Euren Tieren so gut geht.

  2. Antonia sagt:

    Was für ein schöner Rundgang zum Tagesausklang. Das ist eine sehr harmonische Fünfer-Gruppe. Besonders freut mich, dass die Entgiftungs-Pellets bei Samuell so gut wirken und ihn geheilt haben.♥

  3. Ira sagt:

    Ich liebe diese Rundgänge, das ist so schön anzuschauen, eine richtige Erholung für mich.
    Vielen Dank liebe Karin dafür! ❤️

  4. Conny sagt:

    Es ist sehr schön zu sehen und zu hören, dass es meinem Patenrind Samuell und den anderen Patienten der Krankenabteilung trotz allem sooo gut geht. Dank eurer Pflege bleibt die Lebensqualität hoch und das Leben lebenswert…ein gemütlicher Stall, kurze Wege auf saftige Wiesen mit Rindermobil und Heukiosk, plus Lieferservice für Extrawünsche…auf dem 5-Sternchen-KUHmping-Platz hat die Saison begonnen…Luxus pur.

  5. Martina sagt:

    Es ist ein einziger Traum zu sehen,wie gut es die Rinder und auch mein Patenkind Lisbeth ♥️ auf Hof Butenland haben.
    Es wird alles getan,damit es den Hübschen an nichts fehlt, was wirklich sehr rührend ist.
    Die Pellets scheinen den Damen offensichtlich ja hervorragend
    zu schmecken.
    Diese KUHlen Rundgänge sind einfach nur wunderbar – vielen Dank dafür,liebe Karin !

  6. margitta sagt:

    wenn ich mir so die fünf Mitglieder der Krankenabteilung ansehe, bin ich mit meiner Arthrose und weiteren Beschwerden nicht weit davon entfernt.

  7. margitta sagt:

    das dreifache Rundum-Sorglos-Paket wünsche ich mir sehr für die an Demenz erkrankten Bewohner im Altenheim, die ich besuche. Und anderen Menschen auch geht aber leider nicht. Sehr sehr traurig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.