Denn Tiere sind keine Maschinen

Kunterbuntes Butenland

von Admin, am 02.03.2021.

Heute versorgen wir euch mal wieder mit einem bunten Zusammenschnitt der Hofaktivitäten. Dabei gibt es gleich zu Anfang Action satt, denn wir zeigen Bilder direkt aus der Einflugsschneise im Außenpool der Stockenten, der sich endlich wieder komplett eisfrei präsentiert. Nichts neues gibt es beim Tete-a-tete zwischen Amanda und Lillja, die liebestolle Gans kann ihre Balztänze noch so sehr perfektionieren, ihr KUHler Love-Interest zeigt trotzdem nicht mal einen Hauch von Begeisterung.

Im neuen Stall ist wie immer Entspannung pur unter der Belegschaft angesagt, danach gibt es aber eine kleine Sensation, denn wir erwischen Hofleiter Puschek mitsamt rechter Pfote Pippilotta bei einer raren Pause in einem seiner pompösen Hundeherrschaftsitzen.

Es folgt etwas Warzenenten-Beat-Box, dafür ist Pavarotti unerwartet still. Na gut, kurz vor einer großen Tournee ist es natürlich auch besser, die Stimmbänder zu schonen. Tomte Tummetott erkundet sein Revier und streckt dabei zufrieden seinen etwas mitgenommenen Schwanzstummel in den Himmel. Auch die Freunde der Botanik werden mit einem kleinen Schwenk in die Butenländer Pflanzenwelt befriedigt.

Es folgen weitere KUHle Impressionen aus unserer Rinderfamilie, dann zeigen euch Eberhard und Winfried, dass ein Gärtnerteam auf Butenland auch in der Vorsaison nicht über Arbeitsmangel klagen kann. Palau präsentiert sich in ganzer Schönheit, während die Diva Rosa Mariechen mit dem Schwein ihres Herzens Frederik mal einen Tag im Bett verbringt. Dorthin ziehen sich nach getaner Arbeit auch der Abteilungsleiter des Gartencenters samt Sohnemann zurück, während Lillemor vor der Nachtruhe nochmal schnell unter die Kuhputzmaschine huscht. Und mit einem kurzen Abstecher zu unseren Pferden endet dieses mal wieder viel zu kurze Video auch schon.


Kategorie: Allgemein

4 Antworten zu “Kunterbuntes Butenland”

  1. Avatar Ira sagt:

    Oh, das war so schön!
    Ich würde so gern mal wieder kommen…..

  2. Avatar Gabriele R. sagt:

    So schöne Bilder von Eurem vielfältigen Leben. Alles, was ist darf leben wie es möchte und dieser harmonische Frieden auf Eurem Hof kommt sogar weit entfernt hier bei mir zuhause an. Die süße Klara hat noch ein schönes Winterfell und mein Patenkind Runi erfreut sich bester Gesundheit.

  3. Avatar Thekla sagt:

    Ein sehr schöner Film – und dann noch die vielen Frühlingsblumen, besonders die Winterlinge, die bei mir einfach nicht blühen wollen.

  4. Avatar Gudi sagt:

    Sieht stark nach Frühling aus und nach friedlichem Beisammensein. Die Bilder erfreuen Herz und Seele.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.