Denn Tiere sind keine Maschinen

Wie geht es Anna?

von Admin, am 11.02.2021.

Bei unserer Anna musste der Tierarzt in der letzten Woche einen Eingriff vornehmen, da sie ein Geschwulst an der Halsseite hatte. Nach dem Aufschneiden kam nicht nur jede Menge Eiter zum Vorschein, der Doktor zog auch mehrere Büschel Fell aus der Wunde. Wahrscheinlich handelte es sich um ein Teratom, wir werden die Stelle nun weiter beobachten, damit die Schwellung nicht zurückkehrt. Die tapfere Patientin musste bis heute isoliert im Offenstall leben, damit die Naht optimal verheilen konnte. Jetzt wurde aber die Tamponade entfernt und der Tierarzt ist sehr zufrieden mit dem Genesungsverlauf. Deshalb darf unsere Friseurmeisterin auch morgen oder übermorgen wieder in die große Herde zurückkehren, wo sie klauenringend erwartet wird, da sämtliche Frisuren durch den notgedrungen geschlossenen Haarsalon „Chez Anna“ natürlich nicht mehr dem hohen Grundstandard unseres Hofs entsprechen.


Kategorie: Allgemein

7 Antworten zu “Wie geht es Anna?”

  1. Avatar Varken sagt:

    Tapfere Lady.

    Ich freue mich, dass es wohl gut ausgehen wird. Immerhin ist ja am 1. März große Salon-Neueröffnung!

  2. Avatar JulMo sagt:

    Gott sei Dank verlief die Heilung der Wunde gut.
    Da hatte Conny mit ihrer Diagnose recht:).
    Endlich öffnet ‚Chez Anna‘ wieder.Eine Massagebürste ersetzt halt doch keine Frisur von einer Meisterzunge geschleckt. Und nachdem in den nächsten Wochen einige Geburtstage anstehen, ist es Zeit, dass unsere InKUHflencerin in Sachen Haarstyling, wieder auf die Klauen kommt. Was wäre ein Geburtstagsbuffet ohne unsere Anna.

  3. Avatar Conny sagt:

    Was für ein Glück , dass es Anna wieder besser geht und der lässige Mietnomade in ihrem Hals, aus der Familie der Haarmonster, am Schopfe aus seiner Behausung gezerrt und auf hoffentlich!!! Nimmer-Wiedersehen verbannt werden konnte. Nun kann sich Anna endlich wieder den tollen Haartollen ihrer KUHlen Freundinnen widmen und mit ihnen ordentlich einen ausmuhen.

  4. Avatar Gabriele R. sagt:

    Anna, Du süsses Mädchen, ich hoffe, dass es Dir bald besser geht und Du wieder mit all Deinen Freunden*innen wieder herumtoben kannst. Gute Besserung, hübsches Mädchen.

  5. Avatar Martina sagt:

    Weiterhin gute Besserung,liebes Annaleinchen♥️.
    Die Äpfel scheinen Dir ja trotz Sedierung schon bestens zu schmecken – wie schön !
    Ich hoffe sehr,dass Du bald wir
    zur „Rasselbande“ kannst,denn die ganzen Frisuren wirken auf mich doch etwas aus der Form geraten.

  6. Avatar Antonia sagt:

    Gute Besserung, liebe Anna! Das klingt doch schonmal ganz gut. Bestimmt stehen jetzt am WE schon Deine Kumpels zum Frisieren bei Dir Schlange und Ihr könnt Euch endlich wieder umeinander kümmern und zusammen chillen.

    Teratom habe ich vorher noch nie gehört und gleich mal gegoogelt. Dass das immer gutartig ist, hat mich gleich beruhigt.

  7. Avatar Ira sagt:

    Das freut mich sehr für Anna.
    Ich wünsche ihr weiterhin alles Gute.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.