Denn Tiere sind keine Maschinen

Schau mir auf die Daunen, Kleines

von Admin, am 25.02.2021.

Gans Amanda verliert langsam die Geduld mit ihrem Herzblatt Janne und unterlegt ihre Balzversuche deshalb immer mehr mit einem aggressiven Zischen. Also haben wir vorsichtshalber Puschek als Autoritätspekinesen daneben gesetzt, natürlich war die Wirkung sofort spürbar und Jannes Gänsegroupie wechselte wieder in ihre so friedliche wie komplett nutzlose Gackerstrategie. Später im Video werden wir gar Zeuge eines heißen Begattungstanzes, sogar Martin wird kurz verfolgt, um zu erproben, ob es vielleicht nur an Janne liegt und andere Rinder sich um eine Gänsestalkerin reißen. Weil unser Softie-Ochse aber auch kein Interesse zeigt (und sich vor allem Janne bewegt hat), switcht die liebestrunkene Gans direkt wieder zurück auf die Jagdgründe, die von ihrem Herzen vorgegeben wurden. Als dann Puschek den Stall verlässt, beenden wir vorausschauend an der gleichen Stelle das Video. Schließlich könnte es jugendgefährdend sein, was Amanda ohne Anstandswauwau mit ihrer Janne anstellt.


Kategorie: Allgemein

4 Antworten zu “Schau mir auf die Daunen, Kleines”

  1. Avatar Marita sagt:

    Arme Janne, sie schaut so, als ob sie keine Lust hat auf das was jetzt kommt……

  2. Avatar Gabriele R. sagt:

    Die arme Amanda, ist über beide Ohren hoffnungslos verliebt und ihre Gefühle werden nicht erwidert. Das Gefühl kenne ich nur zu gut.

  3. Avatar Antonia sagt:

    Hm, also Puschek wirkt in diesem Video nicht besonders autoritär, sondern eher wie ein total harmloses Plüschtier zum Kuscheln.♥ Das hört er sicher nicht gerne, – aber von meiner Seite ist es ein Kompliment.

    Amanda ist ja wirklich schwer verliebt. Hoffentlich bekümmert sie das nicht, dass sie bei Janne nicht landen kann. Auch Martin war nicht besonders galant; hat sie keines Blickes gewürdigt.

  4. Avatar Conny sagt:

    Das ist ja fast schon dramatisch, so verzweifelt wie Amanda um die Zuneigung von Janne buhlt …vergebliches Zischen und Schnattern und unerwiderte Liebesmüh. Liebe Amanda, Janne scheint blind zu sein. Aber es gibt Trost…schau Dir einfach mal “Das Käthchen von Heilbronn“ an, denn die Hoffnung stirbt zuletzt. Viiiieeeeel Glück!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.