Denn Tiere sind keine Maschinen

Der Hofleiter und sein PUV

von Admin, am 02.02.2021.


Der Winter hat den Hof noch immer voll im Griff, deshalb ist Graf Puschek immer öfter mit seinem PUV (Palau Utility Vehicle) unterwegs. Schließlich will er sich nicht vor Pippilotta blamieren, wenn er auf seinen kurzen Beinen nicht durch die weiße Masse kommt. Zumal es auch die Autorität als Hofleiter untergräbt, wenn die menschlichen und tierischen Angestellten nur noch eine Hunderute wie ein U-Boot-Periskop aus den Schneewehen ragen sehen. Nein, nein, da lässt man sich lieber schieben oder ziehen und winkt dabei den begeisterten Massen am Wegesrand huldvoll zu. So bleibt der Ruf intakt, was selbstverständlich auch voll im Interesse von ganz Butenland ist. 


Kategorie: Allgemein

5 Antworten zu “Der Hofleiter und sein PUV”

  1. Avatar Martina sagt:

    Mein Gott,da ist ja ein
    Herzblatt♥️ niedlicher als das andere.
    Wenn ich die räumlichen Gegebenheiten hätte, könnten alle
    Drei sofort bei mir einziehen !

  2. Avatar Magda sagt:

    Welch schönes Bild heute nach den entsetzlichen Enthüllungen von Ariwa zum grausamen Töten in Puten-Mastanlagen.

  3. Avatar Conny sagt:

    Es ist tröstlich zu sehen und zu lesen, dass das Leben auf Hof Butenland seinen gewohnten Gang weitergeht und der neue Tag von so wichtigen Dingen überschattet wird wie die Sorge um des Hofleiters Ruf…aber mit diesem imposanten Gefährt kann Graf Puschek sein Image ja richtig aufpolieren und seiner Sozia Pippilotta mächtig imponieren.

  4. Avatar Gabriele R. sagt:

    Puschek sieht ein wenig aus, als hätte er den „Schnee“ geschnieft und Pippilotta hat wenige Partikel davon passiv eingeatmet. Beide wirken sehr entspannt und Palau`s Blick in die Ferne wirkt sehr neugierig und aufmerksam. Ich hoffe, dass Palau sich inzwischen immer besser eingelebt hat!

  5. Avatar Elke sagt:

    PUV = Palau Utility Vehicle 🙂 Das ist wieder mal eine ganz tolle Wortkreation!

    Hach ja, die drei Wauzis sind ein wunderschöner und herzerwärmender Anblick ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.