Denn Tiere sind keine Maschinen

von Admin, am 28.02.2021.


Wie man nur schwer übersehen kann ist Lillemor total entsetzt über das Hofgeschehen. Daraus machen wir doch gleich mal ein Ratespiel und lösen das Ganze erst heute Abend mit dem Tagesvideo auf. Was denkt ihr also empört die Butenländerin gerade so maßlos?

a) Mattis hat bei der Rallye, über die wir gestern groß berichtet haben, den ersten Platz gemacht, aber dann ist seltsamerweise im Regelwerk ein bis dato unbekannter und handschriftlich zugefügter Paragraf aufgetaucht, der unmissverständlich klar machte, dass im Finale der zweite Platz und damit Puschek (der zufälligerweise auch dieses Regelwerk aufgesetzt hat und verwaltet) zum Gesamtsieger gekürt werden muss.

b) Pavarotti hat es bei seiner Bühnenshow mit dem Headbanging übertrieben, hat dabei einige Federn eingebüßt und trägt jetzt um seinen Kamm eine Glatze.

c) Karin und Karlsson haben sich für ihre Kuschelrunde ausgerechnet den Misthaufen ausgesucht, was gerade für so eine saubere Kuh wie Lillemor ein echtes No-Go ist.

d) Chaya hat eingesehen, dass ihre höflich-verbalen Beschwerden nichts bringen und hält deshalb gerade den ersten unangekündigten Besucher im Schwitzkasten fest.

e) Frederik und Rosa-Mariechen haben Nägel mit Köpfen gemacht, wollen heiraten und konnten die Vorbereitungen dazu an RTL verkaufen.

f) Puschek hat endlich seine Führerscheinprüfung bestanden und liefert gerade das erste Mittagessen mit dem Traktor an.

Ja, das ist nicht einfach. Dann ratet mal schön bis heute Abend. 😉


Kategorie: Allgemein

6 Antworten zu “”

  1. Helga sagt:

    Ein super kuhles Foto und in Butenland ist von a – f alles möglich

  2. Elke sagt:

    Ich sehe es wie Helga: Auf Hof Butenland ist alles möglich! Alles von a) bis f) ist quasi gleichermaßen wahrscheinlich 🙂

    Ich würde mich ja besonders über d) freuen: Die Vorstellung, dass Madame Chaya einen Besucher in den Schwitzkasten nimmt, ist einfach zu köstlich 🙂 🙂 🙂 (Gut, wenn ich der Besucher wäre, fände ich diese Vorstellung eher nicht so lustig …)

  3. Martina sagt:

    Mein Tipp ist e. – nämlich das
    Rosa Mariechen & ihr Frederik sich
    das OINK-Wort geben !
    Dann können die beiden Herzblaetter
    durch den Verkauf der Rechte an RTL schön viel Moneten einnehmen. Damit könnten dann noch einige „Steckdosen-Nasen“ aus den unwürdigen Kastenständen befreit werden und auf Hof Butenland ein wunderbares neues Zuhause finden.

  4. Conny sagt:

    Ich hab da noch ein g) Lillemor hat gerade erfahren, dass das Gärtner-Dream-Team Eberhard und Sohnepig Winfried die Trauzeugen von Rosa-Mariechen und Frederik sein sollen…unter der Voraussetzung, dass sie ihren Sauklauen eine gründliche Pediküre im Fußpflege-Studio von Lillemor angedeihen lassen…..iiiiiiiigittttt

  5. Ute P. sagt:

    Da muss man doch alle diese Möglichkeiten gut durchdenken. Gar nicht einfach.

    a) Puschek ist zwar ein kleines Schlitzohr, aber so durchtrieben zu handeln könnte er sicher nicht mit seiner Position als Hofleiter vereinbaren. Wer würde ihn da noch respektieren?

    b) Eitel, wie Pavarotti ist, würde er auch bei gewagtesten Darbietungen seinen Kopfschmuck keinerlei Gefährdungen aussetzen. Außerdem passen ja auch seine Groupies auf ihn auf, die ihm ständig auch die winzigsten Gezieferchen aus seinem prächtigen Federkleid zupfen.

    c) Tilda würde niemals zulassen, dass ihr Schatz mit Karin auf dem Misthaufen schmust. Da wäre dann das Ende ihrer Toleranz gegenüber diesen Kraulorgien erreicht, und das würde Karin nicht riskieren.

    d) Ja, hier komme ich ins Zweifeln. Aber ich glaube, Chaya setzt doch eher auf verbale Kommunikation, auch wenn sie leider viele ihrer Anmerkungen öfter wiederholen muss, bis ihre Ansprechpartner entsprechend reagieren. Oder, Wolfgang?

    e) Das wäre natürlich eine Sensation, würde die Diva ihren jugendlichen Liebhaber heiraten, aber dass sie das von RTL dokumentieren lassen würde, kann ich mir nicht vorstellen. Sie würde erwarten, dass ARTE auf sie zukommt. Das wäre wesentlich interessanter, weil ja ARTE-Filme die Zuschauer oft etwas ratlos und mit einigem Interpretationsspielraum zurücklassen, und das fände Rosa-Mariechen sicher angemessen für ihren Lebensentwurf.

    f) Für mich ist das des Rätsels Lösung. Wir haben Puschek ja schon öfter bei seinen Fahrübungen auf dem Traktor beobachten dürfen, und jetzt hat er es geschafft. Herzlichen Glückwunsch von mir zum Führerschein.
    Und Lillemors Blick zeigt neben dem Entsetzen wegen Puscheks sehr sportlicher Fahrweise (vielleicht hat er grade einen der kostbaren Heuballen verloren) auch die volle Bewunderung. Gut möglich, dass sie sich morgen auch zu Fahrstunden anmelden wird.

  6. Varken sagt:

    Ich denke, es ist g):

    Jens‘ Entwurf für diesen Text wurde vorab geleakt und Lillemor kann einfach nicht glauben, auf was für beklopste Ideen der Hofschreiberling immer kommt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.