Denn Tiere sind keine Maschinen

Uschis 13. MUHday

von Admin, am 01.01.2021.

Das neue Jahr beginnt auf Hof Butenland traditionell mit einem schönen Ereignis, denn unsere Uschi war ein echtes Neujahrsbaby. So feiert sie heute schon ihren 13. MUHday.

Allerdings war sie auf ihrer eigenen Party erstmal unauffindbar. Das ist halt das Kreuz mit Geburtstagskindern, die nach der rauschenden Silvesterfeier ihren Ehrentag haben. Da liegt man schon mal in irgendeiner Ecke, weil man mit zuviel KUHba Libre angestossen hat. Zum Glück haben wir aber in Puschek einen der fähigsten Jubilaraufspürhunde in unserem Team, den wir sofort mit einem entsprechenden Auftrag losschickten.

Die Schnüffelei entpuppte sich allerdings als sehr herausfordernd, denn alle Rinder präsentierten sich noch etwas angeschlagen, hatten eine ganz schöne Wasserfahne und konnten leider nicht mit Informationen über den Verbleib von Uschi glänzen. Hanni versuchte sogar ungestüm einen Pekinesenweitwurf und musste entsprechend von der obersten Hofautorität zusammengebellt werden. Auch Lillemor, Jette, Carlotta, Tom und Lara konnten keine sachdienlichen Hinweise geben. Schließlich war unser Hofleiter dann aber doch erfolgreich und fand die Dame, die wir heute mindestens dreimal hochleben lassen wollen, im Stalleingang. Sofort gab der Chef uns entsprechende Hinweise mit der Pfote, wir lieferten deshalb die Heutorte an und der Feier stand nichts mehr im Weg. Alles, alles Gute, liebe Uschi, und dankeschön, dass wir durch deinen Geburtstag immer so gut in ein Jahr starten, durch das du uns immer so freundlich begleitest. ❤

Ihre ersten 5 Jahre hat sie in einem Boxenlaufstall verbracht. Dort wurden ihr 4 Kinder geraubt, darüberhinaus hat ihr der Vorbesitzer ihren Schwanz gebrochen, weil sie nie freiwillig in den Melkstand gehen wollte. So wurde sie unter den Schmerzen dieser Misshandlung dort hineingetrieben. Damit nicht genug erlitt sie bei der Geburt ihres letzten Kalbes eine Blasen- und Enddarmlähmung und hat seitdem keine Kontrolle mehr über ihren Schließmuskel. Das war eigentlich ihr Todesurteil, zum Glück wurde sie aber doch nach Butenland vermittelt. Wegen ihrer Behinderung säubern wir sie täglich und ermöglichen so ihr hochverdientes KUHles Leben.


Kategorie: Allgemein

4 Antworten zu “Uschis 13. MUHday”

  1. Martina sagt:

    Ich sende einen lieben Geburtstagsgruß an die hübsche Uschi und freue mich sehr für sie,dass sie auf Butenland so umsorgt wird und sie doch noch gefunden wurde,damit sie die leckere Heutorte genießen konnte.
    Ich würde mir sehr wünschen,dass
    es allen Rindern so gut geht wie denen auf Hof Butenland.
    Zum Glück hat der Jahreswechsel der Kreativität von Jens offenbar nicht geschadet „KUHba Libre“ – einfach genial !

  2. Ira sagt:

    Auch von mir alles Liebe und Gute zum Geburtstag und ganz viel Gesundheit, liebe Uschi.

  3. Gabriele R. sagt:

    Liebe Uschi, von ganzem Herzen sende ich Dir die allerherzlichsten Glückwünsche. Wie schön, dass Du für immer jeden Deiner Geburtstage in Freiheit und Frieden geniessen kannst. Hoffentlich hast Du Dein schlimmes Vorleben inzwischen ganz vergessen. Es tut mir so leid, was Dir angetan wurde. Happy Birthday, Du Liebe!!!

  4. Antonia sagt:

    Alles Gute zum MUHday, liebe Uschi. Wie schön, dass Du eine Butenländerin bist und dort immer das neue Jahr einläutest. Ich wünsche Dir, dass Du diese schöne Tradition noch sehr lange gesund und munter fortsetzen kannst. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.