Denn Tiere sind keine Maschinen

Einblick in die Geschäftsleitung

von Admin, am 25.01.2021.


Heute liefern wir euch mal ein exklusives Bild von einer Sitzung des Butenländer Aufsichtsrats. Obwohl diese Gespräche vertraulich gehalten werden, durfte Karin doch eine Aufnahme machen. An dieser Stelle bedanken wir uns mal bei unseren Vorgesetzen für ihr Entgegenkommen. Auf dem Schnappschuss seht ihr Hofleiter Puschek und die leitende Zuständige für Schweinereien Rosa Mariechen. Es fehlt Chaya, ProKUHristin für Karambolage und Bassgesänge, die Bewegungen am Haupttor registriert hat und deshalb vorzeitig die Sitzung verlassen wollte, um vorbeugend dort die Luft anzuröhren. Man sieht Puschek an, dass die Tagung mal wieder den ganzen Vormittag angedauert hat und er jetzt dringend einen Hundekeks und eine Tasse Leitungswasser braucht. Wir gehen aber davon aus, dass das Ganze wie immer sehr produktiv war und erwarten deshalb schon in den nächsten Stunden neue Vorgaben bezüglich tägliche Ananasmindestabgabemenge, Länge des Hundespaziergangs, Apfelsonderlieferungen ins Rinderressort und andere wichtige Punkte, ohne die Butenland einfach nicht laufen würde. Hoffentlich war Mariechen heute nicht für das Protokoll zuständig, denn die Diva hat eine echte Sauklaue. Das bleibt aber bitte unter uns.


Kategorie: Allgemein

4 Antworten zu “Einblick in die Geschäftsleitung”

  1. Avatar Lena sagt:

    Köööstlich 😉

  2. Avatar Conny sagt:

    Da hat doch ein Mitglied des Aufsichtsrates geringelschwänzt….der Gartencenter-
    Abteilungsleiter Eberhard war wohl noch im (Sch)weintraubenrausch.

  3. Avatar Helga sagt:

    Endlich mal ein Aufsichtsrat mit richtig kuhlen Anweisungen !!

  4. Avatar Ira sagt:

    So toll geschrieben.
    So kann man Menschen ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.