Denn Tiere sind keine Maschinen

Die Tücken der Prominenz

von Admin, am 11.01.2021.


Nein, wir haben nicht unsere Schweinefamilie um ein neues Mitglied erweitert, auf dem Tagesbild seht ihr tatsächlich Frederik. Das muss aber wirklich unter uns bleiben, denn es gibt durchaus Gründe für die beeindruckende Verkleidung, die unser ehemaliges Stuntferkel hier präsentiert. Als Lebensgefährte der weltberühmten Diva Rosa Mariechen steht man natürlich verstärkt im Schweinwerferlicht, hat selber Legionen von Fans und überall lauern Paparazzi. Das ist auf der einen Seite sehr schön, kann aber hin und wieder auch wirklich nerven.

Wenn Frederik mal ganz privat zur Suhle gehen möchte oder einen unbeobachteten Herrenabend mit den Kollegen Eberhard und Winfried verbringen will, dann muss er eine entsprechende Tarnung auflegen. Wenn euch also jemand fragen sollte, dann habt ihr heute nur das Wildschwein Ferdinand gesehen und ihr wisst nicht, wo Frederik ist. Diese Privatsphäre muss sich der Süße einfach gelegentlich nehmen, ab morgen steht er dann aber wieder für Interviews in Zeitschriften wie „Sau im Spiegel“ zur Verfügung und ist erneut ganz für seine Follower da, versprochen.


Kategorie: Allgemein

7 Antworten zu “Die Tücken der Prominenz”

  1. Hilke sagt:

    Gebongt! Ist doch EhrenSAUche.
    Im Schweinwerferlicht“ 😀 , hätt ich fast nicht bemerkt 🙂

  2. JulMo sagt:

    ‚Sau im Spiegel‘ ich lache mich scheckig. 🙂
    Nee, verrate natürlich auch nichts ;). Mit diesem aufgeklebten Keilerbart hätte ich ihn kaum wieder erkannt. Er sieht so erwachsen aus.;)

  3. JulMo sagt:

    Kleiner Tipp Fredrik. Die Rüsselspitze noch etwas abpudern ;). Die leichtet noch rosa.

  4. JulMo sagt:

    ***leuchtet***

  5. Anja sagt:

    Oh mann… dieses Foto mit diesem Text – da wird selbst der grauste und dunkelste Tag ein im Scheinwerferlicht beleuchtetes Highlight.
    Danke, Danke, Danke!!!

  6. Gabriele R. sagt:

    …wer ist denn dieses gut durchblutete Schweinchen, mit der roten Schnut und den roten Ohren…? Hab ich ja noch nie gesehen, grins.

  7. ingeborch sagt:

    Die Ohren! Und die Nase! Schweine sind so knuffig!
    PS: Rosamariechen darf niemals erfahren, wie Esther verwöhnt wird! https://twitter.com/EstherThePig/status/1349406329975304194

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.