Denn Tiere sind keine Maschinen

Countdown bis zum KUHlen Leben

von Admin, am 05.01.2021.


Übermorgen, also am Donnerstag ist es endlich soweit und unsere Herde wird um ein weiteres Mitglied erweitert. Die Dame ist 6 Jahre alt und ihr wurden schon 4 Kinder geraubt. Jetzt, wo ihre Produktionsleistung nachgelassen hat, sollte sie eigentlich das übliche Schicksal von Milchkühen erleiden und kerngesund auf einem Schlachthof umgebracht werden. Zum Glück haben aber Tierschützer für sie gekämpft, so dass sie übermorgen nach Butenland ziehen darf. Hier ist sie dann endlich ein geliebtes Familienmitglied und keine Maschine mehr ist, die nur nach ihrer Leistung beurteilt wird.

Sie heisst noch Ellie, da es aber bereits eine Dame mit diesem Namen auf unserem Hof gibt, wird sie umgetauft. Wir haben bereits nach Vorschlägen gefragt, aber leider kamen überwiegend Namen, die ebenfalls schon auf dem Hof leben oder auf Butenland ihren Ruhestand verbracht haben. Wir achten jedoch sehr darauf, dass jedes Tier hier seinen individuellen Start ins richtige Leben bekommt, deshalb versuchen wir auch möglichst, doppelte Taufergebnisse zu vermeiden. Das Finale entscheidet sich deshalb zwischen Lientje (die Engelsgleiche/nordisch), Meentje (meine Kleine/friesisch) oder Martje (die Herrin/friesisch). Bei letzterem wissen wir aber nicht, wie wir die Übersetzung Chaya beibringen sollen, noch ist also nichts entschieden.

Hauptsache ist sowieso, dass unser Schatz endlich bei uns ankommt, sich in der Stallsaison gut akklimatisiert und dann im nächsten Frühjahr zum ersten Mal im Leben selbstbestimmt riesige Weideflächen erkunden darf. Auf die Reaktion freuen wir uns schon jetzt, denn diese ersten Minuten, bis das Glück realisiert wird, gehören zu den schönsten Momenten auf dem Hof und sind die beste Bezahlung für unseren Einsatz.


Kategorie: Allgemein

9 Antworten zu “Countdown bis zum KUHlen Leben”

  1. Avatar Martina sagt:

    Oh,wie schön,dass die junge Dame nun bald auf Hof Butenland einziehen darf. DANKE auch an die Tierschützer,die sich für sie eingesetzt haben die !!!
    Ich freue mich schon auf die Bilder,wenn Jan mit dem Wagen vorfaehrt…

  2. Avatar Sandra Walter sagt:

    Das sind tolle Nachrichten – endlich ein selbstbestimmtes Leben für diese Hübsche ❤ Lientje ist ein schöner passender Name (ich hatte Anneke und Swantje vorgeschlagen. Ich dachte, dass es diese friesischen Namen noch nicht auf Hof Butenland gab).

  3. Avatar Ticky sagt:

    Mein Vorschlag: Lioba

  4. Avatar JulMo sagt:

    Och, ich würde die neue Bewohnerin einfach nach Ankunft auf mich wirken lassen und dann entscheiden :).
    Ich freue mich schon, wenn sie von der kühlen Belegschaft herzlich begrüßt und beschnüffelt wird. Der Augenblick begeistert mich jedes Mal.

    Und vielleicht nicht so viele Äpfel an diesem Tag verfüttern. Macht nicht gerade einen guten ersten Eindruck, wenn die Kuhschaften alle ‚high‘ sind und gerade am Türe aushebeln oder Pfosten verpflanzen sind ;).

  5. Avatar Cornelia sagt:

    Ich kann JulMo nur zustimmen: lasst sie erstmal ankommen und auf euch wirken, dann wird sich ihr Name ganz selbstverständlich finden – sonst bekommt sie ja – bei aller Liebe – schon wieder übergezwängt, was vielleicht gar nichts mit ihr zu tun hat…

  6. Avatar Thekla sagt:

    Die Süße ist wunderschön und ich finde außerdem den Namen Lientje total schön.
    Aber es stimmt natürlich, vielleicht passt der Name ja gar nicht. Ich bin echt gespannt.

  7. Avatar Janne sagt:

    Yeeeaaaahhii. Nur noch einmal schlafen. 😀
    Hier ist mein Senf: Ich finde „Meentje“ total süß, vom Foto her würde ich aber eher zu „Martje“ tendieren, was mich persönlich allerdings an Marte <3 erinnert.
    Aber vielleicht heißt sie dann morgen Nachmittag/Abend doch ganz anders! Ihr macht es schon richtig. 🙂
    Ich bin voller Erwartung und freue mich!

  8. Avatar Ira sagt:

    Ich freue mich schon wahnsinnig auf das Video.

  9. Avatar Gabriele R. sagt:

    Eine so grosse Freude, wie schön das Neue Jahr anfängt, indem Hof Butenland wieder mal ein so junges, kostbares Leben rettet!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.