Denn Tiere sind keine Maschinen

Jules 5. MUHday

von Admin, am 20.12.2020.

Julchen wird heute 5 Jahre alt, damit feiert eines der wenigen Herdenmitglieder MUHday, das noch kein Leid erfahren musste. Denn Jule hatte in ihrem Leben eine echte Glückssträhne. Als sie am 20.12.2015 auf die Welt gekommen ist, hatte ihre Mutter Jette dagegen schon einiges hinter sich. Der Hof des Vorbesitzers war nämlich so verwahrlost, dass das Veterinäramt ein Haltungsverbot verhängte. Man mag sich gar nicht vorstellen, wie es auf diesem Betrieb ausgesehen haben muss, denn dieses Amt glänzt vorsichtig formuliert nicht unbedingt mit vorschnellen Entscheidungen und greift eigentlich viel zu selten auf dieses letzte Mittel zurück. Die komplette Herde war eigentlich schon weiterverkauft worden, im letzten Moment konnten aber Jule und Jette nach Butenland vermittelt werden. Immer wieder zeigen wir wie auch hier im Video gerne die Ankunft der kleinen Familie.

Von all dieser Dramatik hat Julchen auf jeden Fall wenig bis gar nichts mitbekommen. Sie kann sich zwar sehr wahrscheinlich an eine ziemlich hektische erste Lebenswoche erinnern, danach stand für sie aber nur noch Großwerden im Paradies auf dem Programm. Auch von ihrer Mama war sie nicht einen Tag getrennt und musste selbstverständlich auch nie auf ihre Muttermilch verzichten. Kein Wunder also, dass aus ihr eine selbstbewusste junge Dame geworden ist, die schon unserem Don KUHan Anton den Kopf verdrehte und diese Beziehung selber beendet hat, da sie sich lieber auf ihre jetzt schon legendäre Karriere als Kuhball-Stürmerin konzentrieren wollte.

Da ist es selbstverständlich klar, dass sich die Geburtstagsfeier dementsprechend kaum vor Gästen retten kann, mit Chaya, Emil und Fine machen im Video direkt drei KUHle Freunde gleichzeitig ihre Aufwartung. Und natürlich überwacht Mama Jette das ganze Spektakel, denn Jule ist schließlich im Teenager-Alter, wo ohne Aufsicht der ganze Hof auf links gekrempelt werden würde. Da zeigt man als Erziehungsberechtigte lieber Präsenz, damit niemand das Gras raucht oder andere Kühe fliegen lässt. Trotzdem wünschen wir dir eine Granaten-Party, liebe Jule, und freuen uns auf ein weiteres Jahr in deiner bezaubernden Gesellschaft.

Kategorie: Allgemein

5 Antworten zu “Jules 5. MUHday”

  1. Avatar Marita sagt:

    Was für ein schöner Zusammenschnitt von Jule’s Leben auf Hof Butenland. Vielen Dank dafür. Da geht einem das Herz auf, wenn man dieses Prachttier heute betrachtet. Ich mag mir gar nicht vorstellen, dass in den allermeisten Ställen Jule’s Tage jetzt bereits gezählt wären. Es ist und bleibt eine Schande…

  2. Avatar Antonia sagt:

    Herzlichen Glückwunsch zu Deinem 5. MUHday in Frieden und Freiheit, – und natürlich auch zur Fußball-Karriere. 🙂

    Ja, das Ankunfts-Video von Jette und Jule ist immer wieder rührend; das freudig aufgeregte Muhen, als Mini-Julchen zu Jette gebracht wird, und danach der Blick von Jette, der sagt „Danke, Jan“. Einfach schöööön!

  3. Avatar Martina sagt:

    Auch von mir natürlich alles Liebe zum 5. MUHday an das süße Julchen♥️.
    Das Kuhball-Spiel von Julchen ist einfach so goldig anzuschauen.
    Bleibe gesund,liebes Julchen,und genieße weiterhin zusammen mit Deiner Mama Jette
    das schöne Leben auf Hof Butenland.

  4. Avatar Gabriele R. sagt:

    Das sind so schöne Erinnerungen, Jules Spiel mit dem Ball und mit Paulchen und ihr Fangmichspiel mit Pumba. Das Mutter und Kind aus schlechten Zuständen kamen, das sah man Jette ganz lange an. Inzwischen sieht sie gesund und kräftig aus. Liebe Jule, wie toll, dass Du so viel Besuch zu Deinem Geburtstag bekommen hast, Du feines, zartes Mädchen. Ich wünsche Dir nur viel Gesundheit, weil Du alles andere durch und auf Hof Butenland schon hast. Happy Birthday!

  5. Avatar Gabriele R. sagt:

    Hallo Jens, am Anfang, als alle zusammenstehen, hat da Jette vor Chaya Angst, weil sie Chaya so beobachtet und zwei Schritte zurückgeht und sich zurückzieht?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.