Denn Tiere sind keine Maschinen

Sonntags bei Karlsson und seiner Mama

von Admin, am 01.11.2020.


Tilda und Karlsson haben heute eine Extrarunde unter der Kuhputzmaschine eingelegt, Mutti hat besonders engagiert ein bißchen Dekoration zurecht geknabbert und ihr Baby war überhaupt nicht quengelig, sondern guckt ganz professionell direkt in die Kamera. Alles nur, um den Fans einen schönen Sonntag und einen erholsamen Weltvegantag zu wünschen. Was für ein vorbildlicher Einsatz! <3


Kategorie: Allgemein

8 Antworten zu “Sonntags bei Karlsson und seiner Mama”

  1. Avatar Maria sagt:

    1.November weltVEGANtag

  2. Avatar Bettina sagt:

    Was für eine nette Geste. Vielen Dank.

  3. Avatar ingeborch sagt:

    Die winzigen Hörnchen!
    Täuscht die Perspektive oder lässt Tilda euch jetzt sehr nah ran?

  4. Avatar F. sagt:

    Die beiden haben sich wirklich sehr hübsch gemacht für’s Foto!

    Ich finde es so unbeschreiblich schön, wenn ein Kälbchen bei der Mama aufwächst.
    Warum rauben wir Menschen doch ständig den Tieren ihre Jungen?
    Vor vielen Jahren habe ich ein trächtiges Kaninchen aus dem Tierheim geholt. Die Kaninchenmama hat sich ihr ganzes Leben lang fürsorglich um ihre Kinder gekümmert – auch noch, als sie längst selbstständig und in der gesamten Gruppe integriert waren.
    Ich finde, dass wir Menschen kein Recht haben, Muttertiere von ihren Jungen zu trennen.

  5. Avatar Ira sagt:

    Und wieder so ein wunderbares Fotos, unglaublich schön!

  6. Avatar Gabriele R. sagt:

    Dieses Foto strahlt heile Welt aus, die es zum Glück auf Hof Butenland gibt. Die zwei sind so süß und wunderschön!

  7. Avatar JulMo sagt:

    Welch schönes Foto.
    Wie entspannt und selbstbewusst der Gesichtsausdruck der beiden mittlerweile ist.
    Man könnte fast meinen, dass sie lächeln.

  8. Avatar Doro sagt:

    Wunderschön, die beiden, so innig nah beieinander. Und die spiessenden kleinen Hörnchen von Karlson sind einfach entzückend!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.