Denn Tiere sind keine Maschinen

Ein Doppel-MUHday auf Butenland

von Admin, am 20.11.2020.

Heute steht eine besonders ausgiebige Party auf dem Programm, denn Fine feiert ihren 8. MUHday, während Anna 12 Jahre alt wird. Beide Damen sind auch noch ausgerechnet die zwei Kühe, die bei jeder anderen Geburtstagsfeier als erstes am Buffet stehen und teilweise sogar die eigentlichen Jubilare von ihren Heutorten abdrängen. Wir gehen deshalb davon aus, dass in der Rinderastrologie der 20.11. im Sternzeichen „Kleiner Freßsack“ liegt. Was aber das Duo kein Stück unliebenswerter macht, ganz im Gegenteil unterstreicht ein Hobby ja immer nur die eigene Persönlichkeit.

Die Schicksale der Zwei könnten dabei nicht unterschiedlicher sein. Immerhin mussten weder Fine noch Anna jemals die Schrecken der Milchindustrie durchleben und Kinder an diesen Industriezweig verlieren. Finchen machte sich im zarten Alter von 1 1/2 Jahren als zweites Rind überhaupt aus eigenen Kräften von einem Nachbarbauern auf nach Butenland. Da hier das Motto gilt, dass jeder tierische Bewohner bleiben darf, der selbstständig den Hof erreicht, war auch Fine seit dem 12.4.2014 eine Butenländerin. Anna musste dagegen ihr erstes Lebensjahr in Anbindehaltung verbringen und wurde dann von jemandem aufgekauft, der sie zusammen mit ihrer besten Freundin Lara einen Sommer lang als Dekoration für sein Ferienhaus benutzen wollte, um sie im Herbst zu schlachten. Zum Glück stellten sich die Ehefrau und die beiden namensgebenden Töchter quer, verhinderten so das grausame Vorhaben und vermittelten stattdessen das Duo nach Butenland.

Beide Geburtstagskinder sind längst in der großen Herde angekommen und laufen dort problemlos mit. Entsprechend hochkarätig war heute die Gästeliste mit Fiete und Emil besetzt. Natürlich hat sich auch Graf Puschek die Ehre gegeben und dabei gleich erzählt, wie er gestern im NDR interviewt werden sollte, aber dann doch großzügig Karin und Jan das Scheinwerferlicht überlassen hat, um stattdessen das Studio zu erforschen. Fines Patentanten Gerrit und Liane aus Bad Zwischenahn haben außerdem ein großzügiges Taschengeld überwiesen, so dass der XXL-Fete nichts mehr im Weg stand. Und auch wir lassen unsere zwei Wonneproppen dreimal hochleben. Wie schön, dass ihr in unsere Familie gekommen seid.


Kategorie: Allgemein

4 Antworten zu “Ein Doppel-MUHday auf Butenland”

  1. Avatar Martina sagt:

    Oh,wie fein endlich wieder bewegte Bilder vom Hof Butenland !
    Die habe ich den letzten Tagen aber ganz schön vermisst, obwohl natürlich der TV-Auftritt von Karin,Jan & Graf Puschek auch sehr schön und interessant war.
    Den beiden Zuckerschnuten Anna & Fine sende ich meine herzlichsten Glückwünsche zum MUHday.
    Die Heutorte muss ja super lecker gewesen sein,was ich dem zufriedenen Blick von Anna entnehme.
    Alles Gute, ihr zwei Hübschen ♥️

  2. Avatar Ira sagt:

    Auch von mir Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag und alles Liebe und Gute, liebe Anna und Fine.

  3. Avatar Antonia sagt:

    Alles Liebe zum MUHday wünsche ich Euch zwei Mädels. 🙂 Bleibt weiter so fit, neugierig und frech, wie wir Euch so kennen.

    Ui, Anna, das war aber sehr großzügig von Dir, dass Puschi auch etwas vom Geburtstags-Brot abgekriegt hat;-)

  4. Avatar Gabriele R. sagt:

    Den beiden hübschen Mädels sende ich meine herzlichsten Glückwünsche und wünsche ihnen ein langes gesundes Leben. Nach der (Rinder-)Astrologie sind die beiden Damen Skorpion und wahrscheinlich Aszendent „kleine Freßsäckchen“ aber, diesen Aszendenten haben wohl alle Lebewesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.