Denn Tiere sind keine Maschinen

Willkommen Palau

von Admin, am 04.10.2020.

Unser neuer Mitbewohner ist gut angekommen, hat schon die ersten Ausfüge gemacht, zaghaft Kontakte aufgenommen, sich wohlwollend frisieren lassen, findet ein Haus von innen schon sehr seltsam…., ist mit allen Tieren hier superverträglich und jetzt hundemüde…..
Was für ein Traumhund! Alles wird gut.

Ein ganz besonderer Dank an den https://www.streunerherzen.com/Index.html


Kategorie: Hunde

18 Antworten zu “Willkommen Palau”

  1. Avatar ellen sagt:

    Wunderbarer Anblick und ein herzliches Willkommen – eine große Freude!!!

  2. Avatar Antonia sagt:

    Palau, Du lieber Glückspilz, – wie schön, dass Du heute auf Butenland eingezogen bist und gleich von einigen Bewohnern begrüßt wurdest. Ja, nach so vielen neuen Eindrücken muss man erstmal ein Schläfchen halten. Alles Gute wünsche ich Dir; die besten Voraussetzungen für ein glückliches weiteres Leben hast Du nun jedenfalls. ♥

  3. Avatar Hilke sagt:

    Wunderschön, wie er alles inspiziert, etwas schüchtern noch, alles so ungewohnt. Ich finde es toll, wie Jan ihm die Zeit gibt, sich in aller Ruhe umzuschauen!
    Hier darf wirklich jeder sein, was und wie er ist.

  4. Avatar Kerstin sagt:

    Kuddel ist jetzt bei Euch und sehr zufrieden mit Eurer Entscheidung, das glaube ich ganz fest.
    Willkommen, schöner Palau, und alles Gute für Dich!
    Und für heute: Süße Träume…

  5. Avatar Ute sagt:

    Dem Jungen oeffnet sich gerade die Tuer in ein ganz neues Leben, mit so vielen noch unvertrauten Freunden und so vielen ungewohnten Eindruecken. Und trotzdem – wie ruhig und ausgeglichen er sich diesen Eindruecken stellt, sie sammelt!
    Palau, Du wirst ein auesserst lebenswertes Leben geniessen duerfen und wir freuen uns, daran teilnehmen zu koennen!

  6. Avatar Doro sagt:

    Schlaf schön, du hübscher kuschliger Palau…hoffentlich hast du kein „Heimweh“, wer weiss, wieviele Freunde du zurücklassen musstest. Denen wünsch ich von Herzen, dass sich für sie auch ein schönes neues Zuhause findet. Und wenn er, wie da stand, der Liebling der Crew im Heim war, wird da auch so mancher traurig sein – und natürlich zugleich froh. Die gucken sich jetzt auch das Filmchen an, wer weiss. Jans Herz hat Palau jedenfalls bereits erobert, so lieb, wie er ihn knuddelt. Ja, Kerstin, glaub ich auch, dass Knuddelkuddel superzufrieden ist…;)…Allen Butenländern und deren „Fans“ einen schönen Abend.

  7. Avatar JulMo sagt:

    Oh wie herrlich. Willkommen Palau!
    Wie neugierig er schon von den Kühen beäugt wird. Und auch Puschek und Pippi sind mit der Auswahl ihres neuen Sicherheitschef offensichtlich sehr zufrieden.
    Leb dich gut ein Palau. Du hast eine tolle neue Heimat gefunden.

  8. Avatar Ira sagt:

    Herzlich Willkommen Palau im schönsten Zuhause.
    Du bist ein Glückspilz und wirst eine wunderbare Zeit haben. ❤️

  9. Avatar Christine sagt:

    Mit Jan an seiner Seite fühlt sich der bildhübsche Palau sicher + auch Puschek und Pippilotta sind vom flauschigen Hundekumpel sichtlich angetan. Der Tag in Deinem neuen, schönen Zuhause war lang und aufregend – schlaf‘ gut Du Lieber.

  10. Avatar Gabriele R. sagt:

    Lieber Palau, wie schön, dass Du endlich da bist. Noch ein wenig unsicher aber, sehr offen und neugierig bestaunst Du Deine neue Welt. Ob Du wohl schon jemals in Deinem Leben Rinder gesehen hast? Nach all den neuen Eindrücken liegst Du ganz erschöpft im Garten und ruhst Dich aus. Ich wünsche Dir ein wundervolles, langes Leben mit Deiner neuen Familie!

  11. Avatar Magda sagt:

    Toller Hund 🙂 Kühe sind echt komisch große Hunde 😉 In dem Tier steckt Potential, das Jan Gerdes mit erfahrenem Blick vertrauensvoll wecken kann.

  12. Avatar margitta sagt:

    so viel Glück und so schön anzusehen, wie ihr die Eingewöhnung gestaltet, mit meinen damaligen 6 (nacheinander)schwerst traumatisch
    gestörten Hunden aus Tierheimen hatte ich so viel Arbeit, aber sie hat sich gelohnt. Alles Gute für euch.

  13. Avatar Gisi sagt:

    Ein herzliches Danke auch an sein Pflegeteam in Olbia!!!

  14. Avatar SZ sagt:

    Glückwünsch Palau, von Olbia direkt in den riesigen mega Hundeauslauf im Norden, mit soviel Abwechslung wie du dir nur wünschen kannst. Auf eine tolle Zeit auf Butenland, grüß Pippilotta und Puschek

  15. Avatar margitta sagt:

    ja so sind die Erwachsenen, denken, das und dies würde einem Hund gut tun, mit guter Absicht, aber man muss dem Hund doch mehr Zeit lassen. Das erlebe ich immer wieder mit meinen Enkeln, die schnell überfordert sind. Wichtig: Innehalten, Kontakt aufnehmen zusprechen auch mit Hunden kann man wunderbar kommunizieren, ihnen Mut zusprechen, sie beruhigen, reden, auf Blickkontakt achten, wo geht er hin zum Führer?.Mögen sie es, gestreichelt zu werden,usf.

  16. Avatar margitta sagt:

    lese gerade den Steckbrief von Palau. die Grösse spielt bei Hunden eine geringe Rolle. Auch eine Dogge unterwirft sich eine Zwergpinscher, wobei das „unterwerfen“ eine kluge Entscheidung der Hunde ist um zu beschwichtigen und Auseinanderseetzungen aus de Weg zu gehen.Alles Gute für euren Traumhund.

  17. Avatar margitta sagt:

    nachtrag: und Überforderungen aus dem Weg zu gehen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.