Denn Tiere sind keine Maschinen

Willkommen auf Hof Butenland

von Admin, am 30.10.2020.

Etwas später als gewohnt wollen wir euch natürlich nicht die Bilder von Toms Ankunft vorenthalten. Zwar ist die Aufnahme aufgrund der Uhrzeit etwas dunkel, aber die offizielle Begrüßung von Jan ist genauso erfolgt wie der erste Kontakt mit der zukünftigen KUHlen Familie. Morgen geht es dann zum ersten Mal im Leben auf eine Weide und das richtige Ochsenleben beginnt.

Falls sich jemand wundert, wieso wir nicht mehr über den Kater Mads sprechen, können wir auch bei dem Thema beruhigen. Freunde haben uns die Fahrt zur Tierklinik abgenommen, sich dabei in Mads verliebt und nehmen ihn jetzt bei sich auf. Dort wird er auch seine Physiotherapie bekommen. Ob er Butenländer wird oder nicht liegt nur daran, ob er sich mit der bereits im Haushalt lebenden Katze verträgt. So oder so bekommt der Süße den Himmel auf Erden, der ihm zusteht. Insgesamt können wir diesen Tag also mit dem bekannten „Alles gut“-Fazit abschließen.


Kategorie: Allgemein

15 Antworten zu “Willkommen auf Hof Butenland”

  1. Avatar Rielle sagt:

    Herzlich willkommen, lieber Tom! Wie schön, daß du den Unfall gut überstanden hast und nun in deinem Paradies angekommen bist.

  2. Avatar Hilke sagt:

    Wie klasse ist das denn, Mads bekommt ein anderes Paradies, gleich 2 Angebote für ihn, WOW!
    Und herzlich willkommen lieber Tom, nach einer Nachtruhe wo du dich von allem erholen kannst, im Kreise der neuen Herde, wirst du den Weidegang lieben, ich gratuliere dir zum Hauptpreis.
    Eine gute Erholung auch euch allen und gute Ruh 🙂

  3. Avatar JulMo sagt:

    Wie schön 🙂
    Lebe dich gut ein Tom.

  4. Avatar Ira sagt:

    Er ist da .
    Herzlich Willkommen Tom!
    Du wirst ein wunderschönes Leben haben.

  5. Avatar Claudia sagt:

    So schöne Neuigkeiten, herzlich willkommen kleiner Tom 🙂

  6. Avatar Varken sagt:

    Welche ein zartes Wesen.

    Ich wünsche dem kleinen Kerl eine gute Nacht – und das beglückte Erkennen am Morgen, dass das alles kein Traum ist!

  7. Avatar Martina sagt:

    Endlich ist der kleine Tom da,wo er auch willkommen ist, nämlich auf Hof Butenland !
    Ich freue mich so sehr für ihn !!!

  8. Avatar Gabriele R. sagt:

    Diese Bilder von den Rettungen ins Kuhparadies treiben mir immer wieder aufs neue Glückstränen in die Augen. Tom, Du Lieber, herzlich Willkommen, noch ahnst Du nicht, wo Du hier gelandet bist. Schon bald wirst Du spüren, wie schön das Leben sein kann. Lebe Dich bald ein und beginne Dein eigenes, freies Leben. Alles Gute! Auch für Mads alles, alles Gute!

  9. Avatar Antonia sagt:

    Oh wie schön, Tom ist da! Hat Mattis ihn zur Begrüßung gleich mal abgeleckt? Na das ist doch ein guter Start.
    Ich wünsche ihm alles, alles Gute und bin schon gespannt, wer seine engeren Kumpels werden. 🙂

  10. Avatar Lena sagt:

    Mattis begrüßt Tom :-):-)

  11. Avatar Elke sagt:

    Ach, Mads, ich hätte mich natürlich sehr gefreut, wenn du auf Hof Butenland eingezogen wärst. Aber nun hast du ein anderes schönes Zuhause gefunden, und das ist natürlich auch in Ordnung. Das Wichtigste ist ja, dass du geliebt und rundum gut versorgt wirst. Ich wünsche dir alles Gute! Und falls es mit deinem Katzenkumpel im neuen Zuhause doch nicht klappen sollte, dann weißt du, dass du jederzeit auf dem Hof willkommen bist.

    Und Tom, du bist glücklicherweise nach dem Schrecken auf der Autobahn doch noch heil auf Hof Butenland angekommen und wurdest sogleich auch von einigen Rindern neugierig beäugt und freundlich begrüßt. Vor allem von dem nur unwesentlich größeren Riesenbaby Mattis 🙂 Du hast das ganz große Los gezogen! – An dieser Stelle auch vielen Dank an die Tochter des Bauern, die sich so sehr für dich eingesetzt hat!

  12. Avatar ingeborch sagt:

    Hallo Tomkarl!
    Du hast ein Glück! Mögen viele Menschen dieses Video sehen und deinen Artgenossen das gleiche Glück wünschen.

  13. Avatar Thekla sagt:

    Ach wieder mal zum Heulen schön. Und ich muss auch sagen, die Tochter des Bauern hat mir ganz schön imponiert.

  14. Avatar Marita sagt:

    Immer wieder bin ich begeistert von dem Verhalten der Rinder. Bübchen Mattis gibt den netten Onkel und auch die anderen sind freundlich interessiert. Tom ist noch etwas verwirrt und schüchtern. Und eine der ersten Handlungen von Jan ist, Tom das Halfter abziehen. Wie symbolisch das ist. Nichts mehr mit anbinden – Freiheit pur. Willkommen auf Butenland lieber Tom.

  15. Avatar Kerstin sagt:

    Lieber Tom, Deine menschliche Freundin wird den Moment, als die Zusage aus Butenland kam, sicher nie vergessen. Ich freue mich sehr für Euch, und angesichts von Mattis‘ liebevollen Blick auf Dich macht auch mein Herz einen Freudenhopser.
    Komm gut an im richtigen Rinderleben, alles, alles Gute für Dich und auch für Deine mutige Freundin!
    Lieber Mads, bist noch so jung und hast schon so tolle Alternativen :-). Weiterhin gute Genesung und auch für Dich viele freundliche Gedanken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.