Denn Tiere sind keine Maschinen

Karlsson & Tilda

von Admin, am 10.10.2020.


Heute hat sich unser 6 Monate altes Nesthäkchen Karlsson mal ganz nah an das komische Ding herangetraut, mit dem die Menschen hier ständig herumhantieren. Leider konnte aber erneut kein nachvollziehbarer Verwendungszweck festgestellt werden, es hat nur wieder seltsam gesurrt und geklickt. Eine Mahlzeit scheint es jedenfalls nicht zu sein, denn die Menschen werden immer ganz hektisch, wenn man es nur mal kurz beherzt ableckt. Na ja, sie werden schon wissen, was sie mit dem Teil anfangen können. Die Vernunft eines Rindes sollte man bei dieser Tierart sowieso nicht erwarten, also nimmt man ihre seltsamen Hobbys am besten einfach hin und fragt auch gar nicht nach. Das kann gerade Karlsson ganz beruhigt tun, denn Mutti Tilda hat natürlich immer ein Auge auf ihren Schatz. Überhaupt sind solche Abenteuer sowieso immer nur Lückenfüller, wenn Puschek mal auf einem anderen Teil der Weide zu tun hat und deshalb nichts im Pek-TV läuft.


Kategorie: Allgemein

8 Antworten zu “Karlsson & Tilda”

  1. Avatar margitta sagt:

    das triffts sehr genau, „ständig damit herumhantieren“

  2. Avatar Ira sagt:

    Was für ein süsser Fratz und diese kleinen Hörnchen, ich bin schockverliebt.
    Und die Mama passt immer auf!

  3. Avatar Antonia sagt:

    Soooo entzückend, der kleine Mann♥ Und schlau ist er auch, da er in seinem zarten Alter schon erkannt hat, dass die Spezies Mensch längst nicht den Verstand und die Vernunft eines Rindes hat:-)
    Mama Tilda kann rundum stolz auf ihr Söhnchen sein. Sie selbst ist auch eine ganz Hübsche!

  4. Avatar Martina sagt:

    Ich finde,auf der Nahaufnahme sieht
    Karlsson ♥️ ja noch niedlicher aus.
    Welch‘ großes Glück es ist,dass Tilda und ihr kleiner Sohnemann in Sicherheit und Freiheit auf Hof Butenland leben dürfen !!!

  5. Avatar JulMo sagt:

    Ach ist der süß. Und die Wuschelfrisur zwischen den Hörnchen, so goldig.
    Ich bin ganz sicher, dass Puschek Karlsson in das Mediengeschäft einführen wird, sobald er alt genug ist. Kinder lernen ja so schnell.Und dann wird Karlsson der erste MUHfluencer von Butenland. Mit vielen Videos auf MuhMok. Freue mich schon.

  6. Avatar Hilke sagt:

    Karlssons Sturmfrisur und seine Gesichtsschminke ist einfach vortrefflich. Ich liebe „Flecken“. Vor allem in Nahaufnahme, so schön!

    JulMo, „MuhMok“ und „MUHfluencer > 😀

  7. Avatar Gabriele R. sagt:

    Dieses Foto sorgt mal wieder für Freudentränen und Verzückung. Diese Augen, dieser Blick, die kleinen Hörnchen…..einfach umwerfend. Hoffentlich vielleicht ein Kalenderbild 2021!

  8. Avatar ingeborch sagt:

    Die Hörnchen sind aber auch zum Niederknieen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.