Denn Tiere sind keine Maschinen

Don´t MUH just kiss

von Admin, am 25.10.2020.


Wir wissen nicht, ob Puschek einmal im Jahrzehnt traditionell einen ausgeglichenen Tag einlegt. Es kann auch sein, dass unser Hofleiter auf dem Tagesbild intensiv über neue Projekte nachgrübelt und deshalb seine Umwelt nicht wahrnimmt. Ausschließen können wir nur, dass im Hundefutter Baldrian enthalten war, denn dagegen spricht die Zutatenliste. Tatsache ist auf jeden Fall, dass Emma heute nicht nur ohne empörte Ansage tief in die sehr großzügig ausgelegte Komfortzone eindringen konnte, es war sogar ein gewagtes Küßchen auf die gräfliche Wange drin, ohne dass unser HB-Pekinesenmännchen mit einem Tobsuchtsanfall reagierte. Bei soviel Glück fragt man dann auch nicht lange nach, sondern nimmt sich höchstens noch die zweite Wange vor. Denn das Zeitfenster, in dem der in sich ruhende Meditierpekinese zum Besten gegeben wird, beginnt sich garantiert schon wieder zu schließen.


Kategorie: Allgemein

11 Antworten zu “Don´t MUH just kiss”

  1. Avatar Hilke sagt:

    Wie liebevoll und sanft Emma Puschek nahekommt, das ist bestimmt das Geheimnis der erweiterten Komfortzone, gräflich huldvoll.
    Das ist wirklich ein ganz besonderes Bild, wie „punktgenau“ und vorsichtig die große Emma-Schnute (lugt da etwas eine Zungenspitze hervor Emma? 🙂 ) den Hofleiter berührt.
    Wunderschön, spricht doch auch dieses Foto mal wieder für Charakter und Seele bei Tieren. Ich bin dafür, daß das Wort „menschlich“ gegen „tierisch“ in unserem Wortschatz geändert wird.

  2. Avatar Bettina sagt:

    Er sollte uns unbedingt erklären, wo sich die Innere Mitte befindet. Ich suche sie immer noch und befürchte ich werde in diesem Leben wohl nicht mehr fündig.

  3. Avatar Martina sagt:

    Es ist immer wieder faszinierend zu sehen,was Rinder doch für sanfte Wesen sind !
    Gleich werde ich wieder an meinen Lieblingsfilm „Rinderfete im Obstgarten“ erinnert,in dem – neben Dani natürlich – Emma eine der Hauptrollen spielt und zur nur verhaltenen Begeisterung von Karin
    quer durch den Obstgarten hüpft.

  4. Avatar Ira sagt:

    Wieder so ein schönes Foto, so liebevoll und sanft.

  5. Avatar Gisi sagt:

    Der Kuhdamm ist definitiv sensationeller als der Markusplatz in Venedig,um nur einen zu nennen!

  6. Avatar Gabriele R. sagt:

    Wer würde bei diesem zärtlichen Küsschen nicht dahinschmelzen, da ist sogar ein kleiner cholerischer Pekinesenheld verzückt, schweigt und genießt. Liebe Karin, wie so oft genau im richtigen Moment den Auslöser gedrückt.

  7. Avatar Antonia sagt:

    Was für ein Foto: Puschek hat seinen sanften Tag. Da mache ich mir gleich einen Strich in den Kalender;-)
    Oder Emma hat mittlerweile einfach herausgefunden, welche Knöpfe sie bei Puschek drücken muss. Oder sie hat Fotos von ihm in kompromittierenden Situationen….. man weiß es nicht.
    Ist natürlich nur Spaß, mein lieber kleiner Puschek. Du weißt ja, dass ich einer Deiner größten Fans bin.♥

  8. Avatar margitta sagt:

    Hallo Admin, was bedeutet die Überschrift?

  9. Avatar Antonia sagt:

    Hallo Margitta, wahrscheinlich hat Jens mit etwas künstlerischer Freiheit den Songtitel „Don’t talk just kiss“ (von Right Said Fred) abgewandelt. Und das passt ja auch perfekt.

  10. Avatar margitta sagt:

    Danke,Antonia, schöne Erklärung, habe es verstanden, sollten wir vielleicht mal nachmachen

  11. Avatar margitta sagt:

    Nachtrag, wenn Corona vorbei ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.