Denn Tiere sind keine Maschinen

Chic gestylt ins Wochenende

von Admin, am 09.10.2020.

[arve url=“https://www.youtube.com/embed/gmcPtleKORo“ align=“left“ /]

Das Wochenende naht mit Riesenschritten, da müssen sich gerade die berühmten Damen auf dem Hof natürlich entsprechend aufbrezeln. Und wer ist hier berühmter als Anna, die Selfmade-Friseurmeisterin mit eigenen Haarsalon und Chaya, ihres Zeichens Rambolinen-Möchtegern-Chefin? Da darf natürlich in beiden Fällen nicht ein Haar falsch liegen, sonst gibt es gleich lästerndes Gemuhe in der Kund- bzw. Folgschaft. Also wird die Kuhputzmaschine heute besonders engagiert bedient und muss sicher auch die eine oder andere Extrarotation einlegen. Aber das PiKUHbello-Ergebnis gibt beiden Damen selbstverständlich recht.


Kategorie: Allgemein

6 Antworten zu “Chic gestylt ins Wochenende”

  1. Wo aus Wu sagt:

    Also irgendwie muss Madame Ramboline sich noch mal die Bediensungsanleitung genau reinziehen. Das sieht doch alles etwas arg ruppig aus, da ist noch Luft nach oben …

  2. Martina sagt:

    @WoausWu: Ja,da hast Du auf jeden Fall Recht !
    Man ist ja nur froh,wenn die Kuhputzmaschine nach dieser Aktion noch halbwegs intakt ist !

  3. Ira sagt:

    So eine Kuhpuztmaschine ist schon was tolles.

  4. JulMo sagt:

    @WoausWu: :))

  5. JulMo sagt:

    Vielleicht sollte sie sich die Putzmaschine mal von Karlsson zeigen lassen. Der hat die Technik schon voll unter Kontrolle.

  6. Gabriele R. sagt:

    Rambolinchen muss nicht nur den Heuballen zeigen, wer der Boss ist auch den Putzmaschinen muss sie das klar machen. Die Power-Frau weiss nicht wohin mit ihrer Kraft, sie steckt eben voller Leben und, das ist auch gut so!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.