Denn Tiere sind keine Maschinen

Chic gestylt ins Wochenende

von Admin, am 09.10.2020.

Das Wochenende naht mit Riesenschritten, da müssen sich gerade die berühmten Damen auf dem Hof natürlich entsprechend aufbrezeln. Und wer ist hier berühmter als Anna, die Selfmade-Friseurmeisterin mit eigenen Haarsalon und Chaya, ihres Zeichens Rambolinen-Möchtegern-Chefin? Da darf natürlich in beiden Fällen nicht ein Haar falsch liegen, sonst gibt es gleich lästerndes Gemuhe in der Kund- bzw. Folgschaft. Also wird die Kuhputzmaschine heute besonders engagiert bedient und muss sicher auch die eine oder andere Extrarotation einlegen. Aber das PiKUHbello-Ergebnis gibt beiden Damen selbstverständlich recht.


Kategorie: Allgemein

6 Antworten zu “Chic gestylt ins Wochenende”

  1. Avatar Wo aus Wu sagt:

    Also irgendwie muss Madame Ramboline sich noch mal die Bediensungsanleitung genau reinziehen. Das sieht doch alles etwas arg ruppig aus, da ist noch Luft nach oben …

  2. Avatar Martina sagt:

    @WoausWu: Ja,da hast Du auf jeden Fall Recht !
    Man ist ja nur froh,wenn die Kuhputzmaschine nach dieser Aktion noch halbwegs intakt ist !

  3. Avatar Ira sagt:

    So eine Kuhpuztmaschine ist schon was tolles.

  4. Avatar JulMo sagt:

    @WoausWu: :))

  5. Avatar JulMo sagt:

    Vielleicht sollte sie sich die Putzmaschine mal von Karlsson zeigen lassen. Der hat die Technik schon voll unter Kontrolle.

  6. Avatar Gabriele R. sagt:

    Rambolinchen muss nicht nur den Heuballen zeigen, wer der Boss ist auch den Putzmaschinen muss sie das klar machen. Die Power-Frau weiss nicht wohin mit ihrer Kraft, sie steckt eben voller Leben und, das ist auch gut so!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.