Denn Tiere sind keine Maschinen

Abends auf dem Kuhdamm

von Admin, am 16.10.2020.

Der Herbst lässt sich wirklich nicht mehr verleugnen, deshalb gehen die Temperaturen nach unten und das Futterangebot auf den Weiden wird immer magerer. Deshalb zieht es die meisten Rinder immer mal stundenweise nach Hause in die Ställe, wo das leckere Heubuffet wartet. Das nutzen wir direkt aus, indem euch Karin auf dem Kuhdamm die Berufspendler vorstellt und euch auch gleich ein paar Anekdoten über KUHle Nachtwanderungen und missglückte Flirtversuche mit Palau erzählt. Natürlich alles in Szene gesetzt vom Meisterregisseur Puschek, dem Alfred HitchDOG von Butenland, der ganz wie sein Vorbild mehrere Cameo-Auftritte im eigenen Werk eingebaut hat.


Kategorie: Allgemein

7 Antworten zu “Abends auf dem Kuhdamm”

  1. Avatar Christine sagt:

    Schön! Sogar Klara-Schatz♡ ließ sich heut‘ mal auf dem Heimweg in den kuscheligen Stall mit ordentlichem Futterangebot fotografieren. Freu‘ mich, dass sie sich wieder so gut erholt hat.

  2. Avatar Martina sagt:

    Irgendwie finde ich euren Kuhdamm
    viel schöner als unseren Kudamm hier in Berlin !
    Nehme einmal an,dass liegt an den KUHlen Damen und Herren.
    Dass ich meine geliebten Kühe durch Hof Butenland so hautnah erleben
    darf,ist für mich eine ganz große Freude !
    Liebe Butenlaender, dafür sende ich
    euch ein ganz großes DANKESCHÖN.

  3. Avatar Gisi sagt:

    Wieder einmal ein eindrückliches Beispiel für Selbstbestimmtheit! Danke.

  4. Avatar Hilke sagt:

    Wie schnell Palau sich an Puschek vorbeidrückt,
    da sieht man, wer die Hosen anhat, (b)gell Herr Graf 😉 Klein aber oho, der Hofleiter.
    Aber bei Carlotta hat Palau dann ne Ansage gemacht, boah, das hätt ich ja zu gern gesehen. Palau taut auf u. wird immer selbstbewußter.
    Und irgendwann, lieber Puschek, werden die Karten neu gemischt, dann kannst du den Wutpekinesen nochmal neu raushauen od. aber du gibst das zepter ab? Spannend allemal, wie die Tiere sich miteinander arrangieren.

  5. Avatar margitta sagt:

    hallo hilke, deine Sprache ist sehr direkt,mit raushauen und Karten neu mischen, erinnerst du mich an meine Spielzeit, mit meinen Geschwistern.

  6. Avatar Ira g sagt:

    Ich liebe euren Kuhdamm und heute hab ich auch Elsa gesehen, das hat mich so gefreut.
    Vielen Dank…… ❤️

  7. Avatar Gabriele R. sagt:

    Hallo Hilke, warum soviele harte Worte? Vielleicht werden die beiden ja auch richtig dicke Freunde.

    Ich bin jedesmal so angenehm überrascht, wie toll Jette inzwischen aussieht. Am Anfang war sie recht dünn und eingefallen und heute ist sie so kräftig und wohlgenährt. Sie ist, wie alle anderen, ein lebender Beweis, wie wohltuend das Leben auf Hof Butenland ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.