Denn Tiere sind keine Maschinen

Rundgang im Nebel

von Admin, am 28.09.2020.

Karin hat heute mutig dem Wetter getrotzt und stellt euch deshalb trotz akutem Nebel im Tagesvideo die Herde vor. Die Orientierung war dabei nie in Gefahr, denn natürlich hat Puschek das Ganze überwacht. Im Ernstfall könnte der gräfliche Tausendsassa selbstverständlich jederzeit ein Nebelhorn intonieren und so die Nordsee-Küstenwacht zur Hilfe heulen. Lasst euch also ganz entspannt auf den Rundgang mitnehmen und versucht ruhig, die Namen mitzuraten.


Kategorie: Allgemein

5 Antworten zu “Rundgang im Nebel”

  1. Avatar JulMo sagt:

    Wie schön, dass wir Karin endlich wieder auf einer kuhlen Runde begleiten durften. 🙂 Ich liebe die Kommentare immer so. Jetzt bin ich auch wieder in Sachen Klatsch und Tratsch auf dem neuesten Stand: Anton & Carlotta. Ach wie romantisch.

    Besonders angetan war ich ja von Uschi, wie sie mit dem einen Ohr so schön in die Kamera gewunken und mit Augenzwinkern zurückgegrüßt hat. Einfach hinreissend.

  2. Avatar Martina sagt:

    ♥️ Schöne KUHle Runde ♥️
    Ich bin dann doch immer sehr froh,dass Karin die Namen der Jungs & Mädels nennt,da sich bei mir beim Mitraten immer wieder kleine Fehler einschleichen.
    Der Text ist ja auch wieder super gelungen … der gräfliche Tausendsassa (hi,hi)

  3. Avatar Elke sagt:

    Hof Butenland – (fast) unendliche Weiten … 🙂

    Mir gefallen diese Runden über die Weiden immer sehr gut, zumal man dann auch mal die kuhlen Bewohner zu Gesicht bekommt, die etwas scheuer sind und ansonsten eher nicht gefilmt werden.

  4. Avatar Phillip sagt:

    Wir haben letzte Woche in Fedderwardersiel Urlaub gemacht und sind 3x zu Fuß mit unserer Happy bei Euch vorbei gekommen.Da war noch Sonnenschein. Dank Corona nah am Paradies aber eben kein Besuch 🙁

    Wir hätten unser Patenkind Chaya gern besucht – vielleicht nächstes Jahr 🙂

  5. Avatar Gabriele R. sagt:

    Alle strahlen soviel Ruhe und Zufriedenheit aus, ich mag diese Runden sehr. Danke, liebe Karin!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.