Denn Tiere sind keine Maschinen

Muhpedia

von Admin, am 25.09.2020.


Das heutige Tagesbild hat leider die Kamera unter Wasser gesetzt, weil Lisbeth daran arbeitet, dem Gitarristen von Kiss den Guiness-Buch-Rekord für die längste Zunge abzujagen. Zum Glück ist diese feuchte Sabberattacke aber kein Problem, denn natürlich liegt in Annas Frisiersalon immer ein Fön zum Trocknen bereit. Und sollte der mal nicht griffbereit sein, können die meisten Herdenmitglieder auch jederzeit mit einem beherzten Rülpser aushelfen und damit gleich alles im näheren Umfeld trockenlegen.

Die Zunge eines Rindes ist bis zu 30 Zentimeter lang. Wie das Horn ist sie ein wahres Multitalent und hat deshalb gleich mehrere Aufgaben. Sie ist ein Tastinstrument, wird zum Nahrungstransport verwendet, dient der eigenen und fremden Körperpflege, ist für die Lautäußerungen zuständig und regelt nicht zuletzt auch den Geschmackssinn. Dabei kann ein Rind 4 Geschmacksrichtungen unterscheiden: süß, salzig, sauer und bitter. Jeder Bereich der Zunge ist für eine andere Wahrnehmung zuständig, so wird zum Beispiel alles Salzige von der Zungenspitze wahrgenommen, während das Süße am Zungengrund eingeordnet wird.

Aber auch auf viele Krankheiten reagiert die Zunge meist am schnellsten, Infektionen können ebenfalls über sie diagnostiziert werden. Bei der Maul- und Klauenseuche bilden sich auf ihr Bläschen, die Blauzungenkrankheit geht, wie der Name schon sagt, immer einher mit einer Verfärbung. Leider reagiert dieses Organ aber oft unspezifisch. So muss immer genau kontrolliert werden, was für ein Befund vorliegt, wenn die Zunge krank erscheint.

Sie ist außerdem eine der empfindlichsten Stellen am Rinderkörper, da sie viele Schmerzrezeptoren besitzt. Zusammen mit den Lippen, dem Flotzmaul (der Verschmelzung von Oberlippe und Naseneingang), dem Euter und den Geschlechtsteilen ist sie ein Ort, an dem diese Rezeptoren am dichtesten verteilt sind.


Kategorie: Allgemein

7 Antworten zu “Muhpedia”

  1. Avatar iski sagt:

    Der 1. Textabschnitt ist zum Brüllen , der Eintrag ins Guiness-Buch sollte mìt dieser Fotodokumentation zweifelsfrei sein.

  2. Avatar Gabriele R. sagt:

    Aus dieser Perspektive hätte ich mein Patenkind niemals erkannt, trotzdem schön zu sehen, dass es ihr so gut geht.

  3. Avatar JulMo sagt:

    @iski . Das dachte ich mir auch.

    So einen Text habe ich heute nach einer anstrengenden Woche gebraucht. Danke dafür! :)). Alles erscheint jetzt wieder ein Stück heller.

  4. Avatar Hilke sagt:

    JulMo,
    Lisbeth rollt uns quasi den roten Teppich ins WE aus 🙂

  5. Avatar Martina sagt:

    @Gabriele R.: Ja,den gleichen Gedanken hatte ich auch. Ich hätte niemals gedacht,dass es Lisbeth ist,die uns hier so frech ihre Zunge rausstreckt.
    Außerdem würde ich sagen,dass das Zungenbattle mit dem Typen von Kiss eindeutig Lisbeth gewinnt und der kann dann Mal abzwischern …

  6. Avatar Gabriele R. sagt:

    Hallo Martina, auf jeden Fall ist hier Lisbeth die Gewinnerin nicht nur, was die Zunge betrifft sondern, auch die Gewinnerin unserer Herzen.

  7. Avatar ines sagt:

    Wunderschöner Schnappschuss und tolles Muhpedia!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.