Denn Tiere sind keine Maschinen

Puschek und Mattis live auf der Hamburger Klimawoche

von Admin, am 26.09.2020.

Heute sind wir zu Gast auf der Hamburger Klimawoche. Erst wird um 14 Uhr der Film „BUTENLAND“ gezeigt, danach geht es per Live-Schaltung direkt auf den Hof. Und auch danach steht noch viel Interessantes auf dem Programm, zum Beispiel wird darüber informiert, wie aus Pilzsporen ein Fleischersatzprodukt kreiert wird und am Abend stellt sich Dr. Mark Benecke einer Diskussion über Massentierhaltung und Klima. Es ist sowieso völlig unverständlich, wie diese Themen von der Tagesordnung verschwinden konnten, während die Welt von Dürre zu Dürre stolpert und jedes Jahr neue Hitzerekorde aufstellt. Um so wichtiger sind solche Infoveranstaltungen, die das Ganze zumindest im öffentlichen Bewusstsein halten.
https://www.facebook.com/klimawoche/photos/a.130512443663510/3299377450110311/?type=3&theater

Kategorie: Allgemein

3 Antworten zu “Puschek und Mattis live auf der Hamburger Klimawoche”

  1. Avatar Hilke sagt:

    Der Große und der Kleine live, das läßt Bestes erahnen.
    Viel Freude und Erfolg.

  2. Avatar Gabriele R. sagt:

    Wie unglaublich schön Mattis auf diesem Foto aussieht und Puschek scheint ihm etwas zuzurufen, was das wohl ist? Das sich das Klima erwärmt wissen die Verantwortlichen schon lange und es hat sich in dieser Zeit nichts geändert, im Gegenteil, es ist immer schlimmer geworden. Seit dreissig Jahre ist es fünf vor Zwölf.

  3. Avatar Kerstin sagt:

    Lieber Mattis, lieber Puschek, Ihr seid „voll im Thema“ und werdet Hof Butenland und die Interessen der Tiere perfekt vertreten, kein Zweifel!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.