Denn Tiere sind keine Maschinen

Anna

von Admin, am 22.09.2020.


Die 12jährige Anna kann auf eine der erfolgreichsten Self-Made-Cow-Karrieren auf Butenland zurückblicken, obwohl ihr Start ins Leben eher düster war. Erst musste sie nach ihrer Geburt ein Jahr in Anbindehaltung verbringen, davon wurde sie aber erlöst und kam sogar mit ihrer Freundin Lara auf eine Weide. Sie ahnte damals nichts davon, dass sie trotzdem vom Regen in die Traufe gekommen war, denn ihr neuer Halter wollte die beiden Damen nur über den Sommer als Dekoration für sein Ferienhaus benutzen und sie danach für die eigene Fleischproduktion schlachten lassen. Übrigens hat der Mann gruseligerweise trotz dieser brutalen Pläne Anna und Lara nach seinen Töchtern benannt. Eben diese zwei Töchter durchkreuzten dann aber zusammen mit der Ehefrau diese gewöhnungsbedürftigen Vorstellungen, die Partnerin drohte sogar mit Scheidung, falls die beiden Kühe tatsächlich umgebracht werden sollten.

Also kam das eingespielte Team im Herbst 2010 statt unter das Schlachtermesser nach Hof Butenland. Hier lebten sich beide schnell in die Herde ein und liegen auch heute noch sehr oft zusammen, um ihre liebevolle Freundschaft zu pflegen. Anna hat darüberhinaus ihren eigenen Frisiersalon eröffnet und sieht es sehr ungern, wenn Besuch oder gar Mitarbeiter das Gelände verlassen, ohne kurz von ihr durch beherzten Zungenschlag eine angesagte Trendfrisur verpasst zu bekommen. Wir selber verstehen auch nicht, wie man sich diesen Service freiwillig entgehen lassen kann, denn niemand leckt so nah am Puls der Zeit wie unser dick … äh … sehr gut im Futter stehender Anna-Schatz.


Kategorie: Allgemein

3 Antworten zu “Anna”

  1. Avatar Hilke sagt:

    Ich sage mit Stefan Remmler von „Trio“: „Anna, ach Anna…“
    Deine Frisierzunge ist ein Prachtlappen, kein Wunder, daß dein Salon überquillt vor lauter begeisterten Kunden!
    Was den Vorbesitzer betrifft, da kann ich nur lakonisch feststellen: Empathie ist bei manchem nicht mehr als Glückssache.
    Aber immerhin, der Mann hat dich wohl gerettet.

  2. Avatar Antonia sagt:

    Anna kümmert sich nicht nur gerne um Frisuren, sondern ist auch Menschen gegenüber KUHschelig. Ich hatte schon das Glück, dies selbst festzustellen. 🙂 Ganz entzückend!

    Den Scheidungsgrund der Frau von dem ehemaligen Halter kann ich absolut nachvollziehen.

  3. Avatar Gabriele R. sagt:

    Wem Anna hier wohl die Zunge ausstreckt? Auf jeden Fall bekommen die Töchter von diesem Mann von Anna ein dickes Küsschen und Anna sagt: danke, Anna und Lara, dass ihr Anna und Lara das Leben gerettet habt!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.