Denn Tiere sind keine Maschinen

Die tägliche Rinderrunde

von Admin, am 11.08.2020.

Heute nehmen wir euch mal mit auf eine etwas andere Rinderzählrunde. Denn erstens ist Jan eure fachkundige Reisebegleitung und zweitens seht ihr keinen Weidenwechsel, sondern wir besuchen direkt die KUHlen Campingplätze. Wieso sollte man sich als Rind bei diesen Temperaturen auch unnötig bewegen, wenn man stattdessen die Menschen laufen lassen kann? Am Ende des Videos gibt es auch noch einen Abstecher zur neuen Hofheiligen St. Chaya, die ihre Operation ganz hervorragend weggesteckt hat und sich seitdem nur noch von ihrer sanften Seite zeigt.


Kategorie: Allgemein

4 Antworten zu “Die tägliche Rinderrunde”

  1. Avatar Lena sagt:

    Fachkunde mit nordischem Dialekt 😉 St.Chaya für morgen wieder alles Gute 🙂

  2. Avatar Magda sagt:

    Was ist aus der Kuh aus Kaltenkirchen mit dem (eingewachsenen) Horn geworden…

  3. Avatar Martina sagt:

    @Magda,danke für die Frage.Das habe
    mich auch schon oft gefragt !!!

  4. Avatar Gabriele R. sagt:

    Schade, die Windgeräusche sind so laut aber, die Rinder sehen alle toll aus und wie nett auch mal den lieben Jan zu hören, ich hoffe es geht Karin gut!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.