Denn Tiere sind keine Maschinen

Eine Diva und ihr Bademeister

von Admin, am 29.07.2020.

In letzter Zeit bringen wir wieder verstärkt Material aus dem Freizeitbad von Rosa Mariechen und Frederik. Natürlich hat aber auch Puschek seinen Job als Bademeister pünktlich zur Wiedereröffnung der Suhle erneut aufgenommen, es muss sich also niemand Sorgen um die Sicherheit machen. Es gibt einfach keinen besseren Mann für diesen Job, das weiß auch Mariechen und döst deshalb ganz entspannt vor sich hin. Denn unser Herr Hasseldog hat sowohl ein waches Auge auf die Umgebung als auch auf die Badefläche. Es kann also niemand in dem stellenweise fast 50 Zentimeter tiefen und deshalb recht tückischen Gewässer ertrinken. Zur potentiellen Rettung benötigt unser Graf nicht mal die Hilfsbretter, die diese Amateure aus der Baywatch-Serie immer mit sich herumschleppen, sondern verlässt sich ganz auf seine unbändige Wutpekinesenpower. Sicherer kann man im 21. Jahrhundert ein Badevergnügen nicht geniessen.


Kategorie: Allgemein

4 Antworten zu “Eine Diva und ihr Bademeister”

  1. Avatar Gisi sagt:

    Puschek hütet sein Reich und hier ein imposantes Individuum!Auch wenn ihm die Klüsen fast zufallen,er bleibt seiner Aufgabe treu,unbeirrbar,unbestechlich wie immer!!!Ein wahrer Hofkaiser! Hoch und lang soll er leben!

  2. Avatar Magda sagt:

    Klasse Team, der Hofherr und das Mariechen.

  3. Avatar Gabriele R. sagt:

    Die zufriedene und entspannte Aura von Rosa Mariechen läßt sogar den Bademeister entspannen. Puschek der „Hasseldog“, soooo…
    witzig.

  4. Avatar Martina sagt:

    Video & Text genial wie immer
    … diese Hilfsbretter,die die Amateure aus Baywatch immer mit sich herumschleppen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.