Denn Tiere sind keine Maschinen

Der internationale Ehrentag der Kuh

von Admin, am 11.07.2020.

Die Fernsehsendung „ttt“ hat gestern den internationalen Ehrentag der Kuh gefeiert, indem sie einen Trailer von „Butenland“ geteilt hat. Wir haben das Datum komplett verpennt, waschen unsere Hände aber trotzdem in Unschuld. Denn man sollte ja eigentlich davon ausgehen, dass mal jemand an solche Tage erinnert, wenn man schon mit 39 Rindern zusammenlebt. Aber da kam nicht ein Muh aus der Herde. Na ja, wir teilen jetzt einfach das Video und vergessen diesen Patzer dann einfach. Geschenke an unsere Familie gibt es hier auf Butenland ja zum Glück sowieso jeden Tag.
https://www.facebook.com/TitelThesenTemperamente/videos/1410612595804562/?__xts__[0]=68.


Kategorie: Allgemein

2 Antworten zu “Der internationale Ehrentag der Kuh”

  1. Avatar Gabriele R. sagt:

    Ein schöner Trailer aber, kein so großer und langer Ehrentag kann wiedergutmachen, was der Mensch diese Tieren antut, denn ehren tun die Menschen die Kühe doch gar nicht. Außer die Lebenshöfe, die den Tieren ein artgerechtes Leben ermöglichen, ehren und achten sie und machen wieder gut, was vorher schief gelaufen ist.

  2. Avatar Lena sagt:

    Ob sich irgendwann auch Pute,Schaf,Ziege als Familienmitglieder auf Butenland einfinden 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.