Denn Tiere sind keine Maschinen

Butenland international

von Admin, am 13.07.2020.


La Colorida musste sich gerade erst mal hinlegen, nachdem wir ihr die Tagesneuigkeiten erzählt haben. Aber es ist auch echt verblüffend, was der preisgekrönte Dokumentarfilm „Butenland“ für immer größere Kreise zieht. Kürzlich lief er sogar auf dem internationalen Öko-Filmfestival in Korea. Und als wäre das nicht schon genial genug, wurde er auch noch in der wunderschönen Kategorie „Coexistence, Paradise for every Life“ aufgeführt, eine Rubrik für „films dreaming of a paradise where all living things can coexist“. http://en.seff.kr/project/butenland/ Ein schöneres Kompliment kann es wohl gar nicht geben. So etwas haut natürlich vor lauter Freude die stärkste Kuh um, da macht auch unsere Colorida keine Ausnahme.


Kategorie: Allgemein

3 Antworten zu “Butenland international”

  1. Avatar Hilke sagt:

    Herzlichen Glückwunsch!!!
    Bleibt zu hoffen, daß -um das Wort aus dem Link
    herauszugreifen- es bald „Utopie“ sein wird, was jetzt in Hinsicht Tierumgang „normal“ ist.

    Colorida, du hast das hier geschaffene Bild von
    „Coexistence, Paradise for every Life“ sofort in deine Klauen genommen und umgesetzt, ich bin stolz auf dich.

  2. Avatar Antonia sagt:

    Wahnsinn! Dazu will ich Euch auch ganz herzlich gratulieren. Was für ein Erfolg für Euch und die Nutztierwelt!

  3. Avatar Ira sagt:

    Oh wie schön, ihr könnt so stolz auf euch sein.
    Herzlichen Glückwunsch für soviel Erfolg, unbeschreiblich, ich freue mich so für euch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.