Denn Tiere sind keine Maschinen

Familienglück und Krimispannung

von Admin, am 24.05.2020.

Gibt es ein schöneres Krafttanken für die nächste Arbeitswoche als Impressionen von Tilda und ihrem Karlsson inklusive der Extraportion Mutterliebe und Familienharmonie? Natürlich, nämlich Impressionen von Tilda, Karlsson und Onkel Samuell, darum haben wir auch gleich von diesem neuen Patchwork-Glück eine Szene an das Video gehängt. Und die Tatort-Fans kommen auch auf ihre Kosten, denn Kommissar Puschek ist mit seiner rechten Pfote Oberinspektorin Pippilotta auf einer ganz heißen Spur und hat die doppelschnüffelnden Ermittlungen aufgenommen. Dabei ist der Fall so Top-Secret, dass selbst wir nicht eingeweiht wurden, es geht wahrscheinlich um die ganz weltbewegenden Verbrechen wie Hundekuchenraub oder Leinenpflicht. Egal, Hauptsache in unserem Abendfilmchen werden wieder alle Geschmäcker optimal bedient.


Kategorie: Allgemein

9 Antworten zu “Familienglück und Krimispannung”

  1. Avatar Hilke sagt:

    Onkel Samuel, der Beschützer von Mutter und Kind, was für eine Familienidylle! Und wie Tilda ihren Mini immer im Blick hat, der Aufpass-Radius von Tilda und Karlsson hat sich nur minimal erweitert, aber das gleich hin zu den großen Zweien Samuell und (unerlaubterweise 😉 ) dem Riesen Mattis. Wer weiß, was sie sich untereinander alles zuMUHen und -flüstern. Heilige Versprechen z.B., daß Mama und Kind bei ihnen, den Großen Männern, gut beschützt sind?
    Was ich mich immer wieder belustigt frage ist, was um alles in der Welt sucht der Graf eigentlich immer wieder im Gras?
    Na eben, Top secret!

  2. Avatar Antonia sagt:

    Partnerschaftsvermittlung auf Butenland;-)

    Da hat sich Mama Tilda ja ganz raffiniert einen großen Beschützer für ihr Söhnchen geangelt. Das ist doch schön! 🙂

  3. Avatar Martina sagt:

    Für diese Videos und Texte lasse ich jeden Krimi sausen,was sonst selten passiert.
    Lieber Jens,der Text ist einfach nur spitzenmaessig !!
    …Verbrechen wie Hundekuchenraub bzw. mit seiner rechten Pfote Inspektorin Pippilotta –
    man hört gar nicht mehr auf zu kichern !

  4. Avatar Petra sagt:

    Ich frage mich seit geraumer Zeit, ob Pippilotta zu Puscheks Assistentin aufgestiegen ist (?)

  5. Avatar margitta sagt:

    hallon Petra hoffentlich nicht, zu oft waren Frauen Assistentinen, keine wirklcih schöne option

  6. Avatar margitta sagt:

    ich weiss aus eigener Erfahrung, dass Mütter wie Löwinen sind und ihre Kinder gut beschützen.

  7. Avatar Gabriele R. sagt:

    Tilda ist so stolz auf ihren Kleinen, nie läßt sie den Burschen lange aus dem Blick und immer ruhen ihre Augen voller Liebe und Fürsorge auf ihren schönen Jungen. Tilda, Du fürsorglische Mutter, endlich kannst Du Deine wahre Aufgabe erfüllen und leben.

  8. Avatar Petra sagt:

    Liebe Margitta,
    stimmt, man könnte vielleicht eine Doppelspitze vorschlagen?

  9. Avatar margitta sagt:

    danke, für deinen vorschlag, das klingt gut

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.