Denn Tiere sind keine Maschinen

Eine Diva geht baden

von Admin, am 20.05.2020.

Wir schreiben den 20. Mai 2020, ein ganz bedeutsames Datum im diesjährigen Kalender, denn Bademeister Puschek hat offiziell die Plantschsaison eröffnet. Im Video macht sich der Graf zwar rar, da er voll mit den Regieaufgaben im Hintergrund beschäftigt war, aber das stört nicht weiter. Denn immerhin hat die einzig wahre Diva Rosa-Mariechen die Hauptrolle übernommen und zeigt all ihren Fans und denen, die es spätestens nach diesem Video sein werden, gewohnt bezaubernde Badefiguren und die ihr so eigenen elfenhaften Schwimmbewegungen. Damit spielt sie natürlich alle an die Wand und erobert jede Leinwand bzw. jeden PC- oder Handybildschirm im Klauenumdrehen. Bleibt auch uns nur noch, viel Spaß beim Anhimmeln zu wünschen.


Kategorie: Allgemein

3 Antworten zu “Eine Diva geht baden”

  1. Avatar Anne sagt:

    Oh, Rosa-Mariechen!
    Wenn das Licht auf deine wundervollen Ohren scheint und die Härchen daran wie Strahlen wirken, dann geht wirklich etwas Elfengleiches von dir aus.
    Ich kann nur staunen, dass du dich schon in die Suhle traust. Aber echte Schweine Diven machen das wohl so.

  2. Avatar Ira sagt:

    Wie schön ist das denn!
    Das zu sehen ist ein Traum, was für tolle Tiere!
    Ich liebe Butenland…..

  3. Avatar margitta sagt:

    was ist mit den Pferden, gab es da nicht auch ein Planschbecken?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.