Denn Tiere sind keine Maschinen

Das Erfolgsgeheimnis unserer zwei Supergärtner

von Admin, am 11.05.2020.

Bestimmt fragen sich viele Leute, wie Eberhard und Winfried es schaffen, die riesigen Außenanlagen von Butenland so perfekt instandzuhalten, obwohl sie nur zu zweit sind. Das Geheimnis klären wir gerne mit dem heutigen Video auf.

Gleich in der ersten Szene seht ihr, wie Winfried ein Power-Napping einlegt. Gerade harte Arbeit ist einfach nur möglich, wenn man in den raren Pausen seine Kräfte raffiniert bündeln und so ruckzuck wiederherstellen kann. Szene zwei zeigt die beiden Koryphäen beim Mittagessen, hier ist es entscheidend, die Nahrung gründlich durchzukauen und so keine Energiereserven fahrlässig zu verschludern.

Es folgt eine kurze Impression der eigentlichen Tagesarbeit. Dort besticht die tadellose Ausführung durch einstudiertes Teamwork und einen detailgenau durchgegrunzten Ablaufplan, wo ein Rüsselchen perfekt in das andere greift.

Zum Schluß gibt es noch Impressionen von der Nachtruhe, die zum genau richtigen Zeitpunkt angetreten wird, ohne irgendwelche Einbussen in Sachen Strohtiefe und Einbuddelungsfaktor zu tolerieren, so dass sich der Körper optimal regenerieren kann. Kein Wunder also, dass unsere zwei Botaniker ständig so einen professionellen Eindruck ohne weitere Luft nach oben vermitteln.


Kategorie: Allgemein

5 Antworten zu “Das Erfolgsgeheimnis unserer zwei Supergärtner”

  1. Avatar Anja sagt:

    Man kann sich einfach nicht entscheiden:
    Sind die Videos von Karlsson´s kleiner Familie am süßesten? Oder doch die von Puschek? Oder von Anna, Mattis, Tomte, Kuddel, Carlotta, Chaya oder…?
    Jetzt bin ich wieder ganz verliebt in das Video der Supergärtner… Schon bei der ersten Szene (Power-Napping Winfried) bin ich ja schon schier dahin geschmolzen… <3
    Ach, ich liebe sie alle! Also vielen lieben Dank für jedes Einzelne und macht bitte, bitte so weiter! :o)

  2. Avatar margitta sagt:

    bin zutiefst beeindruckt, wie ihr euch um eure schutzbefohlenen kümmert

  3. Avatar Anne sagt:

    Jaaaaa…… auf Butenland verwirklicht sich das sogenannte:

    SCHWEIN GEHABT!

    Das ist ja eine Glücksmetapher.

  4. Avatar Hilke sagt:

    Klasse Text wieder, zum Abschmunzeln schön.
    Ich sehe mir die Grunzis so gerne an. „Powernapping“! So cool, das Repertoire an Ideen für saugute Texte ist beim Autor schier endlos, DANKE.
    Heute morgen hab ich meinen Mann dabei „erwischt“, wie er die Winfried und Eberhard-Videos ansaute, äh… ansCHaute und dahinschmolz. Wie ich. Und ich dachte schon,ich wäre hier allein mit meinem Interesse für diese Schönheiten auf Butenland. Danke doppelt!

  5. Avatar Gabriele R. sagt:

    Immer wieder freue ich mich für die beiden, wenn ich sehe, wie glücklich sie heute sind und, dass sie für den Rest ihres Lebens Eure grünen Wiesen in Ordnung halten dürfen. Ja, die zwei haben Schwein gehabt….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.